Archiv der Kategorie: Gebet

„Die Anschläge in Brüssel treffen unser Zusammenleben mitten ins Herz“

Die Alt-Katholikinnen und Alt-Katholiken in Belgien werden von den Bischöfen der niederländischen Kirche betreut. Vor dem Hintergrund der Anschläge in Brüssel haben der Erzbischof von Utrecht und Präsident der Internationalen Bischofskonferenz (IBK), Joris Vercammen, und der Bischof von Haarlem, Dirk Jan Schoon, heute gemeinsam folgende Stellungnahme herausgegeben:

Schockiert von den Anschlägen, die gestern in Brüssel erneut so viele unschuldige Opfer gefordert haben, gehören all unsere Gedanken den Angehörigen. Gemeinsam mit ihnen sind wir sprachlos und trauern um den Verlust ihrer Geliebten.

Schockiert sind wir ebenso von der Überzeugung, die offensichtlich in den Köpfen einiger Menschen herumspukt, dass Gewalt „Die Anschläge in Brüssel treffen unser Zusammenleben mitten ins Herz“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Jahrbuch 2014 – Thema: Stille

Jahrbuch 2014 - Schwerpunktthema: Stille
Jahrbuch 2014 – Schwerpunktthema: Stille

Schon vor einigen Wochen ist das neue alt-katholische Jahrbuch mit dem Schwerpunktthema ‚Stille‘ herausgekommen.

Zu dem Thema habe ich auch einen Beitrag verfasst, für den ich allerdings den Redaktionsschluss versäumt habe.

Aber vielleicht macht der Beitrag ja Lust auf mehr Artikel zu dem Thema:

.

—-

Liturgie will Stille

Es sind starke Momente. Die Momente der Handauflegung in der Stille. Sei es die Krankensalbung, die Priester/innen/weihe oder eine andere Jahrbuch 2014 – Thema: Stille weiterlesen

Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenken in Auschwitz - Fotograf: Daniel Jorge Houche - Quelle: http://www.flickr.de

Am Sonntag, 29. Januar 2012, findet um 17.00 Uhr in der Michaeliskirche zu Erfurt ein Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus statt.

Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Erfurt (ACK Erfurt), in der die Evangelische, die Römisch-Katholische, die Evangelisch-Methodistische, die Baptistische, die Adventistische, die Selbstständig-Evangelisch-Lutherische, die Freie Evangelische und die Alt-Katholische Kirche zusammenarbeiten.

Altar und Glocken in Bischofs-Kirche geweiht

Gerade eben wurde auf der Bistumsseite folgende Meldung zur Altar- und Glockenweihe der Namen-Jesu-Kirche in Bonn veröffentlicht:

Bis zur Eingangstür standen die Menschen, die am Neujahrstag die Altar- und Glockenweihe in der Namen-Jesu-Kirche in Bonn miterleben wollten. Viele zeigten sich hinterher beeindruckt von der der renovierten Kirche, aber auch vom Werk des Künstlers Klaus Simon, der Altar und Glocken in Bischofs-Kirche geweiht weiterlesen

Schwerpunkt Spiritualität – ‚Christen heute‘ Januar 2012

Ins neue Jahr starten wir mit Spiritualität.

Die Suche nach einer ‚Alt-Katholischen Spiritualität‘ wird Schwerpunktthema der Januar-Ausgabe der Alt-Katholischen Monatszeitschrift Christen heute sein. Der Chefredakteur und Freiburger Pfarrer Gerhard Ruisch, die Bonner Pfarrerin Henriette Crüwell sowie die alt-katholischen Priester Stephan Neuhaus-Kiefel und Walter Jungbauer machen sich zum Thema Gedanken. Außerdem enthält die Januar-Ausgabe viele Berichte von Ereignissen aus Gemeinden.

Wer Interesse an ‚Christen heute‘ hat, findet hier die Möglichkeit, sich drei Probeexemplare zusenden zu lassen: CHRISTEN HEUTE

Bibel teilen

Fotograf: Joachim S. Müller - Quelle: http://www.flickr.de

Beim letzten Gottesdienst haben die Gottesdienst-Besuchenden verabredet, nun mit einem regelmäßigen Bibelteilen beginnen wollen. Als erster Termin wurde der nächste Freitag, 18.11.11, 19.00 Uhr vereinbart. Die Interessierten treffen uns bei einem Gemeindemitglied (Adresse und Kontakt ist bei mir erhältlich).

Als Text für den nächsten Freitag steht das Evangelium vom ‚Sonntag vom wiederkommenden Herrn‘ im Leseplan: Matthäus 25,31-46

Das Bibelteilen kann folgendermaßen ablaufen: Bibel teilen weiterlesen

Weihe-Gottesdienst in Koblenz – Drei neue Diakone für das Bistum

Diakonatsweihe am 3. Oktober 2011 in Koblenz - Foto: Heike Kiefel

Am 03. Oktober, dem Gedenktag an Märtyrer-Bischof Alberto Ramento, wurden in der Koblenzer St. Florinskirche drei neue Diakone für das Katholische Bistum der Alt-Katholikinnen und Alt-Katholiken in Deutschland geweiht. Raphael Beutner aus der Gemeinde in Bottrop, Jörn Clemens, der jetzt sein Vikariat in Hannover antreten wird, und Daniel Saam, der bereits als Pastoralreferent in der Gemeinde Regensburg arbeitet, empfingen durch Bischof Dr. Matthias Ring in einem feierlichen Gottesdienst die Diakonatsweihe.

Ihr Diakonat stellen die drei Neudiakone unter das Leitmotiv: „Ich bin mitten unter euch als einer, der dient“ (Lukas 22,27).

Eine besondere ökumenische Dimension bekam die Diakonatsweihe dadurch, dass ein Mitglied der ehemaligen römisch-katholischen Gemeinde Weihe-Gottesdienst in Koblenz – Drei neue Diakone für das Bistum weiterlesen

Diakonenweihe in Koblenz

Diakonatsweihe in Bonn

Am nächsten Montag, dem 3. Oktober, werden in Koblenz drei neue Diakone für das Katholische Bistum der Alt-Katholikinnen & Alt-Katholiken in Deutschland geweiht.

An diesem Tag gedenkt die Alt-Katholische Kirche auch des Martyrers Bischof Alberto Ramento von der Philippinisch Unabhängigen Kirche, mit der die Alt-Katholischen Kirchen der Utrechter Union in Kirchengemeinschaft stehen. Daher wird in dem Weihegottesdienst die liturgische Farbe ‚rot‘ verwendet. Bischof Ramento wurde am 3. Oktober 2006 ermordet.

Zur bevorstehenden Diakonenweihe in Koblenz hat das Katholische Bistum der Alt-Katholiken folgende Pressemitteilung herausgegeben:

Diakonenweihe mit ökumenischem Akzent

Am Montag, den 3. Oktober 2011, weiht Diakonenweihe in Koblenz weiterlesen

Tschechischer stellvertretender Synodalratsvorsitzender Josef König verstorben

Josef König (+ 15.7.2011)

Wie gestern per Rundschreiben bekannt wurde, ist am letzten Freitag, 15. Juli 2011, der stellvertretende Synodalratsvorsitzende unserer tschechischen Schwesterkirche, Josef König, verstorben. Da Josef König häufiger Deutschland besuchte, ist er auch zahlreichen Alt-Katholikinnen und Alt-Katholiken hierzulande bekannt.

Die tschechische alt-katholische Kirche verliert damit nach eigenen Angaben eine der wichtigsten Persönlichkeiten, welche die tschechische Kirche bislang in der Öffentlichkeit repräsentierten. Josef König habe zusammen mit Bischof Dusan Hejbal nach den Jahren des Totalitarismus viel Arbeit in die Wiederherstellung der alt-katholischen Kirche in Tschechien investiert.

Für viele sei er zu einem wesentlichen Teil der Kirche geworden, den man nun schmerzlich vermisse.

Schließen wir ihn und seine Angehörigen in unser Gebet ein.

Ökumenisch Weihnacht feiern – Gottesdienst am 26. Dezember im Augustinerkloster

Das Augustinerkloster zu Erfurt im Winter

Auch in diesem Jahr feiern wir unseren Weihnachtsgottesdienst in Ökumenischer Gemeinschaft mit den Schwestern von der Evangelischen Communität Casteller Ring (CCR) im Augustinerkloster.

Alle, die mit uns der Christfest von der Geburt Jesu in Nazaret feiern wollen, und sich der Ökumene verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen. Wir feiern am zweiten Weihnachtsfeiertag, Sonntag, 26. Dezember 2010, 9.30 Uhr im Kapitelsaal des Augustinerklosters zu Erfurt.