Archiv der Kategorie: Moral

Die Illusion vom christlichen Abendland. Glaubwürdigkeit als entscheidende christliche Währung

Der folgende Beitrag erscheint in der aktuellen Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift ‚Christen heute‘ als Ansichtssache. – Die aktuelle Ausgabe kann unter www.christen-heute.de als pdf heruntergeladen werden.

Seit im letzten Jahr zahlreiche Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, ist immer wieder davon die Rede, dass unser Christliches Abendland bedroht sei. Die christlichen Werte – so die Befürchtung – könnten angesichts der vielen Muslime, die unter den Flüchtlingen seien, verloren gehen. Interessanterweise werden diese Sorgen vor allem von Menschen, Gruppierungen und Parteien geschürt, bei denen mir immer wieder schleierhaft ist, was diese unter dem ‚Christlichen Abendland’ bzw. den ‚christlichen Werten’ verstehen.

Betrachten wir die Lage mal nüchtern: Deutschland hatte Ende 2014 rund 81 Millionen Einwohner. Davon gehörten rund 62 Prozent, also etwa 50 Millionen Menschen, einer Die Illusion vom christlichen Abendland. Glaubwürdigkeit als entscheidende christliche Währung weiterlesen

Advertisements

29 Jahre Tschernobyl

 

Heute vor 29 Jahren ereignete sich die Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl.

100 gute Gründe gegen AtomkraftAls wir vor vier Jahren die April-Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute mit dem Schwerpunkt-Thema ‚Atomenergie und Alternativen‘ vorbereiteten, ereignete sich am 11. März 2011 gerade zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses der Super-GAU in Fukushima. Die Ausgabe von Christen heute bekam eine unerwartete, 29 Jahre Tschernobyl weiterlesen

Karfreitags-Predigt

Gehalten am Karfreitag, 18. April 2014 bei der Ökumenischen Karfreitagsliturgie um 15.00 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen Hauptkirche St. Trinitatis Altona

Textilfabrik in Bangladesch
© Kampagne für Saubere Kleidung – http://www.saubere-kleidung.de

Predigttext: Passion nach dem Evangelisten Johannes, 18,1-19,42

Denken Sie noch ab und zu an Bangladesch?

Es ist ein knappes Jahr her, dass am 24. April 2013 in der Stadt Sabhar, etwa 25 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Dhaka, das neungeschossige Gebäude ‚Rana Plaza‘ wegen schwerer Baumängel in sich zusammenstürzte. In dem Gebäude waren unter anderem mehrere Textilfabriken untergebracht, bei denen auch deutsche Firmen Karfreitags-Predigt weiterlesen

Fair-Kleidung – Schwerpunktthema Christen heute April 2014

Titelbild Christen heute April 2014 - Foto: © Kampagne für Saubere Kleidung / Clean Clothes Campaign
Titelbild Christen heute April 2014 – Foto: © Kampagne für Saubere Kleidung / Clean Clothes Campaign

Das Schwerpunktthema der April-Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute ist die Frage fairer Kleidung.

Auslöser für das Schwerpunktthema ist der Rückblick auf die Katastrophe in Bangladesch, bei der am 24. April 2013 das neungeschossige Gebäude Rana Plaza in der Stadt Sabhar (Bangladesch), etwa 25 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Dhaka, wegen schwerer Baumängel in sich zusammenstürzte. In dem Gebäude waren u.a. mehrere Textilfabriken untergebracht, die auch für den deutschen Markt und hier bekannte Marken produziert haben. Über 1.100 Menschen starben bei dieser Katastrophe, mehr als 2.400 wurden dabei teilweise so schwer verletzt, dass sie Fair-Kleidung – Schwerpunktthema Christen heute April 2014 weiterlesen

Geliebte Armut!? – Christen heute Oktober 2013

Titelbild der Oktober-Ausgabe von Christen heute
Titelbild der Oktober-Ausgabe von Christen heute

Anlässlich des Franziskustages hat die alt-katholische Monatszeitschrift Christen heute das Thema ‚Geliebte Armut‘ aufgegriffen, und setzt sich kritisch damit auseinander.

Außerdem gibt es in den Leserbriefen eine rege Diskussion um meine Ansichtssache vom August dieses Jahres, in der ich mich kritisch mit dem Gebrauch des Slogans ‚Alt(ernativ)-Katholisch‘ auseinandersetze (siehe: Alt(ernativ)-Katholisch?).

Und die Ansichtssache in der Oktober-Ausgabe, wie auch einige Leserbriefe, setzen sich kritisch mit der zur Hamburger Kirchentag neu erschienenen Selbstdarstellungsbroschüre ‚Alt-Katholisch … jünger als Sie vielleicht denken‘ auseinander.

Viel Stoff zum Nach- und Weiterdenken.

Wer an Christen heute interessiert ist, kann sich drei kostenfreie Probeexemplare zukommen lassen. Weitere Infos dazu unter www.christen-heute.de

Den Auferstandenen trifft man auf der Straße – Christen heute Mai 2013

Bildschirmfoto 2013-04-20 um 21.30.09In Kürze erscheint die neue Christen heute, das Monatsmagazin der alt-katholischen Kirche in Deutschland.

Anlässlich des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, ist das Schwerpunktthema der Mai-Ausgabe ‚Arbeit und Soziales‘.

Enthalten diesmal u.a.

Bistum unter Öko-Strom

Christen heute im September 2011 - Schwerpunktthema: Schöpfungszeit

Gerade eben wurde folgende Pressemitteilung von Seiten des alt-katholischen Ordinariates veröffentlicht:

Unter Öko-Strom

Alt-Katholiken stellen auf erneuerbare Energien um

Mit Öko-Strom versorgen lassen können sich in Zukunft die Gemeinden der alt-katholischen Kirche in Deutschland durch die Elektrizitätswerke Schönau (EWS). Die EWS garantieren als einziger unabhängiger bundesweiter Anbieter ein Stromangebot ohne Beteiligung von Konzernen mit Atom- oder Kohlekraftwerken oder deren Tochterunternehmen. Ein Stromwechsel habe nach Bistum unter Öko-Strom weiterlesen

Christen heute im September: Schwerpunkt-Thema Schöpfungszeit

Christen heute im September 2011 - Schwerpunktthema: Schöpfungszeit

Die Ausgabe der Monatszeitschrift ‚Christen heute‘ im September wird das Schwerpunkt-Thema ‚Schöpfungszeit‘ haben.

Die Schöpfungszeit wurde 2007 bei der dritten Europäischen Ökumenischen Versammlung der Kirchen im rumänischen Sibiu auf Initiative der Orthodoxie angeregt. Sie findet jedes Jahr zwischen dem 01. September und dem 04. Oktober statt und soll nach Möglichkeit als fester Zeitraum in die liturgischen und kirchlichen Kalender der Kirchen übernommen werden. In dieser Zeit sollen die Kirchen sich in besonderer Weise mit der Verantwortung des Menschen für Gottes Schöpfung auseinandersetzen.

Das Schwerpunkt-Thema für die Oktober-Ausgabe wird Christen heute im September: Schwerpunkt-Thema Schöpfungszeit weiterlesen

Strompreis: Zwei Euro und Sechsunddreißig Cent / Kilowattstunde

Fotografin: DailyPia - Quelle: http://www.flickr.de

Der derzeitige Strompreis spiegelt nicht die tatsächlichen Kosten wider. Wenn das Risiko einer Havarie eines Atomkraftwerkes eingerechnet würden, würde nach einer neuen Studie der „Versicherungsforen Leipzig GmbH“ der Kilowattstundenpreis auf bis zu 2,36 Euro ansteigen.

Auf diesen Preis kommt die Studie, da eine Deckungssumme von maximal 6.090.000.000.000 Euro (6.090 Milliarden) als Versicherungssumme Strompreis: Zwei Euro und Sechsunddreißig Cent / Kilowattstunde weiterlesen

Dekanatswochenende mit Gerechtigkeit – hessische Dekanatstage 2011

Programmflyer zu den Dekanatstagen

„Das geschieht Dir recht!“: Unter diesem Motto beschäftigen sich die hessischen Dekanatstage 2011 ein ganzes Wochenende lang mit dem Thema „Gerechtigkeit“.

Unterschiedliche Impulse sollen dazu anregen, sich mit der Frage nach Gerechtigkeit in unserer Welt auseinanderzusetzen. Auf der Agenda stehen nach derzeitiger Planung beispielsweise solche Fragen wie „Frauenrechte“ oder auch die Frage „Gleiches Recht für alle?“

Die Dekanatstage finden in diesem Jahr vom 27. bis 29. Mai 2011 im Familienferiendorf Hübingen im Westerwald statt. Interessierte können das Anmeldeformular und weitere Informationen als pdf-Dokument hier downloaden: Dekanatstage 2011 – Flyer Kassel