Archiv der Kategorie: Fastenzeit

Karfreitags-Predigt

Gehalten am Karfreitag, 18. April 2014 bei der Ökumenischen Karfreitagsliturgie um 15.00 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen Hauptkirche St. Trinitatis Altona

Textilfabrik in Bangladesch
© Kampagne für Saubere Kleidung – http://www.saubere-kleidung.de

Predigttext: Passion nach dem Evangelisten Johannes, 18,1-19,42

Denken Sie noch ab und zu an Bangladesch?

Es ist ein knappes Jahr her, dass am 24. April 2013 in der Stadt Sabhar, etwa 25 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Dhaka, das neungeschossige Gebäude ‚Rana Plaza‘ wegen schwerer Baumängel in sich zusammenstürzte. In dem Gebäude waren unter anderem mehrere Textilfabriken untergebracht, bei denen auch deutsche Firmen Karfreitags-Predigt weiterlesen

74.556 Euro …

© Matthias Mueller / churchphoto.de
© Matthias Mueller / churchphoto.de

… ist ein enormer Betrag für meine kleine alt-katholische Kirche mit ihren knapp 16.000 Mitgliedern in Deutschland.

Und trotzdem ist das die Summe, die durch die Spendenaktion im letzten November für die Opfer des Taifuns (siehe u.a. den Beitrag ‚Wenn ein Glied leidet …‚ auf diesem Weblog) sowie durch die Sternsingeraktion im Januar 2014 für die Philippinen zusammengekommen ist.

Es kam der Katastrophenhilfe unserer philippinischen Schwesterkirche, der Unabhängigen Philippinischen 74.556 Euro … weiterlesen

Fastenprojekte 2014: Sambia, Tansania, Philippinen

Fastenprojekte in Afrika
Fastenprojekte in Afrika
Fastenprojekt auf den Philippinen
Fastenprojekt auf den Philippinen

In diesem Jahr werden vom Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland drei verschiedene Projekte (zwei in Afrika, eines auf den Philippinen) als Fastenprojekte vorgeschlagen:

  • ein Hilfsprogramm für Waisen und hilfsbedürftige Kinder im St. Francis-Hospital, Katete (Sambia)
  • ein Unterstützungsprogramm für Waisenkinder in Masasi (Tansania) und
  • die Unterstützung eines Arbeiterhilfsprogramms der Unabhängigen Philippinischen Kirche (Philippinen).

St. Francis Hospital / Katete (Sambia)

Die Krankheit AIDS tötet auch heute noch viele Menschen in Sambia. Tausende von Kindern werden dadurch Halb- oder Vollwaisen. Fast alle Kinder sind unterernährt, haben kein Dach über dem Kopf und können sich weder Schulbesuch noch Kranken- oder Sozialversicherung leisten. Mit der Spende für dieses Projekt unterstützen Sie ein Programm, welches diesen Kindern hilft.

Waisenkinder / Masasi (Tansania)

Eine anglikanische Schwesterngemeinschaft in Masasi unterstützt Waisenkinder, die dringend Nahrung und Bekleidung benötigen. Außerdem helfen sie ihnen auch, Ausbildungsstellen zu finden. Die Spenden für Tansania fließen in dieses Projekt.

Arbeiterhilfsprogramm / Philippinen

Die Unabhängige Philippinische Kirche steht in Kirchengemeinschaft mit den alt-katholischen Kirchen der Utrechter Union. Sie hat ein Arbeiterhilfsprogramm entwickelt, welches Fastenprojekte 2014: Sambia, Tansania, Philippinen weiterlesen

Die Bedeutung des Kreuzestodes Jesu – Schwerpunkt in Christen heute März 2013

ChristenHeuteMärz13Die nächste Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute wird sich – passend zur vorösterlichen Bußzeit – mit der Frage der Bedeutung des Kreuzestodes Jesu auseinandersetzen.

Enthalten sind zum Schwerpunktthema ein grundlegender Artikel mit dem Titel ‚Durchbruch zum Leben‘ von Prof. Dr. Andreas Krebs (Systematik / Bern), eine theologische Auseinandersetzung unter dem Titel ‚Der Kreuzestod Jesu – eine Zumutung‘ von Prof. i.R. Klaus Rohmann (Altendorn), ein Beitrag unter dem Titel ‚Bin ich erlöst?‘ von Veit Schäfer (Karlsruhe) und eine Karfreitagsmediation von Tobias Henrich.

Darüber hinaus gibt es natürlich wieder zahlreiche Die Bedeutung des Kreuzestodes Jesu – Schwerpunkt in Christen heute März 2013 weiterlesen

Fastenprojekte 2013: Gerechtigkeit auf den Philippinen & Kirchenbau in Tansania

FO2 FO1Das Alt-Katholische Bistum hat in diesem Jahr zwei Fastenprojekte, für welche während der diesjährigen österlichen Bußzeit gesammelt wird: Ein Projekt für unsere philippinische Schwesterkirche, die sich um den Aufbau eines Arbeiterhilfsfonds bemüht, um mit den gesammelten Mitteln Arbeiterinnen und Arbeiter zu unterstützen, ihre Rechte gegenüber den Unternehmern einzufordern und zu verteidigen. Und ein anderes Projekt für uns geschwisterlich verbundene anglikanische Schwestern in Fastenprojekte 2013: Gerechtigkeit auf den Philippinen & Kirchenbau in Tansania weiterlesen

Fasching – Karneval – Fasnet – Fasteloovend – die ‚fünfte‘ Jahreszeit im alt-katholischen Bistum

Christen heute Februar 2013
Christen heute Februar 2013

Die Februar-Ausgabe der alt-katholischen Monats-Zeitschrift Christen heute beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den unterschiedlichen Traditionen der ‚fünften Jahreszeit‘ im alt-katholischen Bistum.

Chefredakteur Pfarrer Gerhard Ruisch macht sich im Leitartikel Gedanken über ‚Engel und Teufel in der Kirche‘, Generalvikar Jürgen Wenge berichtet von der Kölner Tradition karnevalistischer Pfarrsitzungen und Pfarrer Joachim Sohn gibt Anregungen zu Familiengottesdiensten im Fasching. Darüber hinaus gibt es Informationen zur Sonntagsallianz sowie zu den Mariaviten in Warschau.

In der übernächsten Ausgabe (März 2013) wird Fasching – Karneval – Fasnet – Fasteloovend – die ‚fünfte‘ Jahreszeit im alt-katholischen Bistum weiterlesen

Vom Fasten – Christen heute März 2012

Titelbild Christen heute März 2012

Demnächst wird die neue Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute erscheinen. Thema er März-Ausgabe ist, passend zur anstehenden vorösterlichen Buß- und Fastenzeit, ‚Von Lebensweisen und Enthaltsamkeiten‚.

Der Leitartikel stammt von Corina Strenzl.

Ebenfalls mit dem Schwerpunkt-Thema dieser Ausgabe beschäftigen sich Stephan Neuhaus-Kiefel, Francine Schwertfeger und Gerhard Ruisch.

Außerdem wird ein zweiter Teil der Studie relAK vorgestellt, für die Andreas Krebs Vom Fasten – Christen heute März 2012 weiterlesen

Nächster Sonntag: Gottesdienst mit Krankensalbung

Ölgefäß mit den liturgischen Ölen für Taufe, Firmung und Krankensalbung

Am Sonntag, 27. März 2011, können Gottesdienst-Teilnehmende das Sakrament der Krankensalbung empfangen. Alle Interessierten sind, unabhängig von ihrer Konfession, zu diesem Gottesdienst um 17.00 Uhr in die Michaliskirche in Erfurt eingeladen.

Die Krankensalbung ist ein Sakrament, welches uns deutlich macht, dass Gott uns heil will, dass Gott unser Heil will. In allem Unheil, welches wir erleben. In allem Unheil, welches wir selbst oft genug anrichten. – Vor dem Hintergrund der Atomkatastrophe von Fukushima ein leider wieder offensichtlich aktuelles Thema.

Dem Volksmund ist die Krankensalbung häufig als „Letzte Ölung“ bekannt. Entsprechend wird sie mit starker Zurückhaltung Nächster Sonntag: Gottesdienst mit Krankensalbung weiterlesen