ZIEHT EUCH WARM AN

kerzenlicht.jpgAm Ostersonntag-Morgen werden wir um 5:00 Uhr in der Michaeliskirche einen Oster-FRÜH-Gottesdienst feiern.

Angesichts der Wetteraussichten und der alten Gemäuer der Michaeliskirche kann ich nicht versprechen, dass wir es kuschelig warm haben werden. Daher mein Rat an alle, die zu dem Gottesdienst kommen: Zieht Euch warm an!

Aber ich verspreche: Danach gibt es auf jeden Fall Osterzopf mit schönem heißen Kaffee oder Tee ;-)

Foto: Gerd Altmann (geralt) – Quelle: http://www.pixelquelle.de

Eugen Drewermann kommt in die Alt-Katholische Gemeinde Berlin

eugen-drewermann.jpgAm Montag, dem 31. März 2008, hält Eugen Drewermann, der bekannte Paderborner Theologe und Tiefenpsychologe, im Gemeindezentrum der alt-katholischen Gemeinde Berlin (Detmolder Str. 4, 10715 B.-Wilmersdorf, Nähe Bundesplatz) um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Aufgefahren in den Himmel …“.

In ihm wird er Inhalt und Bedeutung des biblischen Berichts von Christi Himmelfahrt neu interpretieren.

Vor allem geht es ihm darum, die „Himmelfahrt“ „Eugen Drewermann kommt in die Alt-Katholische Gemeinde Berlin“ weiterlesen

Fünfte Katholische Priesterin in Deutschland

goller.jpgAm Samstag, 05. April d.J. wird die fünfte (alt-)katholische Priesterin geweiht: Anja Goller, derzeit Diakonin im Vikariat in der Alt-Katholischen Kirchengemeinde Frankfurt am Main.

Der festliche Weihe-Gottesdienst mit dem Alt-Katholischen Bischof Joachim Vobbe beginnt um 14:30 Uhr in der evangelischen St. Jakobskirche am Bockenheimer Kirchplatz.

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes Segen für den geistlichen Dienst in der Alt-Katholischen Kirche.

Zum Hintergrund: „Fünfte Katholische Priesterin in Deutschland“ weiterlesen

91% – Bittere Schokolade & faire Ritter (+ Aktion)

kakaobohnen.jpg91% des Kakaos für die Schokolade, die in Deutschland verbraucht wird, stammt aus Westafrika – mehr als die Hälfte davon von der Elfenbeinküste. Etwa 1 Million Kinder arbeiten dafür auf den Kakao-Plantagen – teilweise unter sklavenartigen Bedingungen.

Die Schokoladen-Industrie hat vor diesem Hintergrund 2001 eine Selbstverpflichtung zur Abschaffung der Kinderarbeit „91% – Bittere Schokolade & faire Ritter (+ Aktion)“ weiterlesen

Oster-FRÜH-Gottesdienst

osterkerze.jpgKurz zur Erinnerung: Der Ostergottesdienst am 23. März 2008 findet bereits um 5:00 Uhr am Morgen in der Evangelischen Michaeliskirche statt. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es ein Osterfrühstück mit Kaffee / Tee und frisch gebackenem Osterzopf. Weitere Leckereien sind natürlich herzlich willkommen! (Eier, Brot, Brötchen …).
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu dieser frühen Stunde in die Michaeliskirche aufzumachen und mitzufeiern.

Foto: Martin Schemm – Quelle: http://www.pixelquelle.de

Im Zeichen der Versöhnung: Augustinerkloster wurde Nagelkreuzzentrum

nagelkreuz.jpgSeit Montag, 25. Februar 2008, dem Jahrestag der Zerstörung der Waidhäuser und der Bibliothek des Klosters durch britische Bomber gegen Ende des Zweiten Weltkrieges, ist die Lutherstätte Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt offiziell Nagelkreuz-Zentrum. Damit macht das Augustinerkloster deutlich, dass es für Versöhnung und Frieden beten und eintreten will – gerade auch an einem Ort, an dem 267 Menschen „Im Zeichen der Versöhnung: Augustinerkloster wurde Nagelkreuzzentrum“ weiterlesen

Alt-Katholische Gemeinde Erfurt bekommt Diakon

foto-4.jpgNach Antrag der Gemeinde und Beschluss von Bischof und Synodalvertretung wird die Alt-Katholische Gemeinde Erfurt nun einen ehrenamtlichen Diakon erhalten. Am Samstag, den 26. April 2008 wird dazu der Pastorale Mitarbeiter der Gemeinde, Walter Jungbauer, in einem Festgottesdienst vom Alt-Katholischen Bischof Joachim Vobbe zum Diakon geweiht.

Der Festgottesdienst findet in der Augustinerkirche der Lutherstätte Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt statt. Er beginnt um 14:00 Uhr.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Evangelische Kirchen in Thüringen und Sachsen-Anhalt fusionieren

luther.jpgMit der heute erfolgten feierlichen Unterzeichnung des Vereinigungsvertrages in Wittenberg zwischen den beiden Evangelischen Landeskirchen von Thüringen und Sachsen-Anhalt wollen die beiden Landeskirchen durch eine Fusion effizientere Strukturen entwickeln und ihre Kräfte bündeln. Im Moment heißt der Zusammenschluss noch „Föderation Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland„. Wenn die Fusion am 01. Januar 2009 in Kraft tritt, wird daraus die Vereinigte Evangelische Kirche in Mitteldeutschland. Auf dem Gebiet der neuen Kirchen liegen vom Augustinerkloster „Evangelische Kirchen in Thüringen und Sachsen-Anhalt fusionieren“ weiterlesen