Schlagwort-Archive: Spendenaktion

74.556 Euro …

© Matthias Mueller / churchphoto.de
© Matthias Mueller / churchphoto.de

… ist ein enormer Betrag für meine kleine alt-katholische Kirche mit ihren knapp 16.000 Mitgliedern in Deutschland.

Und trotzdem ist das die Summe, die durch die Spendenaktion im letzten November für die Opfer des Taifuns (siehe u.a. den Beitrag ‚Wenn ein Glied leidet …‚ auf diesem Weblog) sowie durch die Sternsingeraktion im Januar 2014 für die Philippinen zusammengekommen ist.

Es kam der Katastrophenhilfe unserer philippinischen Schwesterkirche, der Unabhängigen Philippinischen 74.556 Euro … weiterlesen

Werbeanzeigen

Philippinen-Erdbeben: Bilder zerstörter Kirchen

Von den Philippinen habe ich eine ganze Reihe an Bildern von zerstörten Kirchen unserer philippinischen Schwesterkirche, der Iglesia Filipina Independiente (IFI) / Philippinischen Unabhängigen Kirche erhalten, die das Ausmaß der Zerstörung durch das Erdbeben vom 06. Februar 2012 deutlich vor Augen führen.

Hier eine Bildgalerie: Philippinen-Erdbeben: Bilder zerstörter Kirchen weiterlesen

Philippinen: Erdbeben kostet Menschenleben und zerstört Kirchen – Philippinische Schwesterkirche bittet um Hilfe

Foto aus einer durch das Erdbeben zerstörten Kirche

Am 6. Februar 2012 ist es auf den Philippinen zu einem heftigen Erdbeben mit der Stärke 6,9 gekommen. Die Medien berichten über zahlreiche Todesopfer.

Das Beben ereignete sich zwischen den dicht besiedelten Inseln Negros und Cebu, rund 600 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Manila. Dutzende Menschen sollen alleine in der Ortschaft Planas Philippinen: Erdbeben kostet Menschenleben und zerstört Kirchen – Philippinische Schwesterkirche bittet um Hilfe weiterlesen

Keine Angst vor helpedia!

Seit einigen Wochen habe ich auf helpedia.de anlässlich meiner bevorstehenden Priesterweihe zwei Spendenaktionen laufen. Bislang sind die online-Spenden, die man direkt über helpedia geben könnte, noch relativ gering ausgefallen. Statt dessen sind schon einige „offline-Spenden“ eingelaufen. – Über die ich mich natürlich sehr gefreut habe: Dafür herzlichen Dank!

Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn auch die beiden Online-Barometer noch in die Höhe steigen würden.

Dazu sind übrigens nicht unbedingt gleich Keine Angst vor helpedia! weiterlesen