Es ist heiß – der Kirchentag in Stuttgart

Es ist verdammt heiß hier in Stuttgart. Vor allem auch in den Zelthallen oder auch den Themenzelten, die ich heute beide ‚genießen‘ durfte.

In der Zelthalle 1  ist der Stand der Alt-Katholischen Kirche untergebracht. Die Belüftung dieser wirklich großen Zelte ist eher dürftig. Die Luft wird stickig, da sehr, sehr viele Besuchende auf dem Kirchentag sind.

Auf der anderen Seite können wir wieder hervorragende Gespräche führen. Und wie erwartet kommen natürlich solche Fragen wie „Und was unterscheidet Euch jetzt von den normalen Katholiken“ oder „Also, Euer Name: Da hätte ich jetzt eigentlich was ganz anderes, was total konservatives erwartet.“

Und die Baumwolltasche mit dem Spruch: „Katholische Priesterin feiert ökumenisch Eucharistie. Vision? Realität!“ geht wieder weg wie die warmen Semmeln.

Heute morgen hatten wir dann auch noch ein MarktThema angemeldet: „Straffreie Menschenrechtsverletzungen auf den Philippinen“ mit einem langen Beitrag von Erzbischof Ephraim aus Manila, dem Oberhaupt der Philippinischen Unabhängigen Kirche, der authentisch von den Philippinen berichten konnte, sowie Co-Referaten von Franz Segbers (Sozialethiker und alt-katholischer Priester), Johannes Icking (Philippinen-Büro Köln) und Armin Paasch (Misereor).

Leider war die Veranstaltung nicht so gut besucht. Das hing sicherlich u.a. damit zusammen, dass die Themenzelte sehr schwer zu finden und auch nicht ordentlich ausgeschildert waren. Aber sicherlich auch damit, dass diese Veranstaltungen ja nicht im gedruckten Programm zu finden sind und wir zudem sehr wenig Zeit auf dem Kirchentag für die Werbung hatten (da ja erst heute der Markt der Möglichkeiten eröffent wurde und bereits um 11 Uhr diese Veranstaltung war).

Nun ja: Man lernt nicht aus. Die Kirchentagsleitung wird auf jeden Fall wegen der schlechten Beschilderung eine Rückmeldung erhalten. Und ich werde versuchen, keine solche Veranstaltung mehr auf den ersten Tag des Marktes der Möglichkeiten zu setzen. Wir müssen Gelegenheit haben, die Leute, die daran interessiert sein könnten, zu informieren. Da war die Zeit zu kurz.

So. Und jetzt noch ein paar Bildimpressionen vom Abend der Begegnung und vom heutigen Tag auf dem DEKT in Stuttgart:

 

Aufgebauter Stand auf dem Markt der Möglichkeiten
Aufgebauter Stand auf dem Markt der Möglichkeiten
Abend der Begegnung 1
Abend der Begegnung 1
Abend der Begegnung 2
Abend der Begegnung 2
Vortrag von Erzbischof Ephraim (Manila)
Vortrag von Erzbischof Ephraim (Manila)
Gesprächsrunde zu Straffreien Menschenrechtsverletzungen auf den Philippinen
Gesprächsrunde zu Straffreien Menschenrechtsverletzungen auf den Philippinen
Am Stand
Am Stand

Runde des Vorstands des Ökumenischen Forum HafenCity mit der Evangelisch-methodistischen Bischöfin Rosemarie Wenner
Runde des Vorstands des Ökumenischen Forum HafenCity mit der Evangelisch-methodistischen Bischöfin Rosemarie Wenner

DSC02380 DSC02384 DSC02385 DSC02387 DSC02390 DSC02392 DSC02393 DSC02403 DSC02404 DSC02409 DSC02419 DSC02431 DSC02435 DSC02440

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s