30 Jahre gegenseitige Einladung zu Abendmahl und Eucharistie – Evangelisch & Katholisch auf dem Weg zu mehr Gemeinschaft

Am 29. März 1985 wurde zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und dem Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland (AKD) eine Vereinbarung zur gegenseitigen Einladung zur Feier des Abendmahls bzw. der Eucharistie geschlossen. Auch wenn in einigen wichtigen Fragen noch keine Übereinstimmung in der Lehre festgestellt werden konnte, erachteten beide Kirche den bis dahin erzielten Konsens als ausreichend, um sich gegenseitig eucharistische Gastfreundschaft zu gewähren. Diese Vereinbarung ist damit auch ein wichtiges Zeichen der ökumenischen Offenheit und gegenseitigen Wertschätzung beider Kirchen, um eine weitere Annährung möglich zu machen.

Für den alt-katholischen Bischof Dr. Matthias Ring stellt die Vereinbarung von 1985 eine wichtige Etappe auf den Weg zur vollen kirchlichen Gemeinschaft mit den evangelischen Geschistern dar. „Schon jetzt leben wir„, so Ring, „vielfältige Formen kirchlicher Gemeinschaft, auch wenn wir die volle Kirchengemeinschaft noch nicht besiegeln können. Für unsere Gemeinden ist die eucharistische Gastfreundschaft Teil ihrer ökumenischen Identität geworden und nicht mehr wegzudenken.

In der Zwischenzeit ist es schon Tradition geworden, bei den Evangelischen Kirchentagen diese Vereinbarung mit einem gemeinsamen Abendmahlsgottesdienst nach der Lima-Liturgie zu bekräftigen. Auf dem bevorstehenden Evangelischen Kirchentag in Stuttgart wird dieser ökumenische Gottesdienst am Samstag, 6. Juni um 11.00 Uhr mit dem alt-katholischen Bischof Dr. Matthias Ring, dem evangelischen Prälat Ulrich Mack und dem anglikanischen Bischof Pierre W. Whalon in der Stadtkirche Bad Cannstatt, Marktplatz 1, stattfinden.

Foto: Ökumenische Lima-Liturgie in der Hauptkirche St. Petri beim Evangelischen Kirchentag in Hamburg 2013 – © Walter Jungbauer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s