Firmung in Hamburg & Frühjahr-Gemeindebrief

Gemeindebrief Hamburg Frühjahr 2014
Gemeindebrief Hamburg Frühjahr 2014

Am Samstag, 15. Februar 2014, empfangen drei Firmlinge der alt-katholischen Pfarrgemeinde Hamburg von Bischof Dr. Matthias Ring bei einem Gottesdienst um 14 Uhr das Sakrament der Firmung. Der Firm-Gottesdienst findet in der Evangelisch-lutherischen Hauptkirche St. Trinitatis Altona, Kirchenstraße 40 statt. Dort darf sich die alt-katholische Pfarrgemeinde seit vielen Jahren der ökumenischen Gastfreundschaft erfreuen.

Die Handauflegung und Salbung durch den Bischof bei der Firmung macht die kirchliche Bedeutung der Taufe nochmals deutlich, mit der die Firmung in den ersten Jahrhunderten direkt verbunden war: Durch die Taufe wurde der / die Getaufte Glied der Kirche. Den dabei empfangenen Gottesgeist hat die / der Getaufte aber nicht nur für sich selbst empfangen, sondern der Geist, der in ihm / ihr wohnt, ist auch der Geist der Kirche, die durch den Bischof repräsentiert wird. Die Handauflegung des Bischofs ist somit sozusagen die offiziell-amtliche Ratifizierung der Taufe durch die Kirche.

Darüber hinaus ist vor wenigen Tagen der neue Gemeindebrief für Frühjahr 2014 erschienen. Er steht unter ‚Gemeindebrief Hamburg‚ als pdf zum Download zur Verfügung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s