Alt-Katholische Veranstaltungen am heutigen 4. Mai auf dem Evangelischen Kirchentag in Hamburg

Kirchentags-Banner an der Bahnhofsmission - Foto: Walter Jungbauer
Kirchentags-Banner an der Bahnhofsmission – Foto: Walter Jungbauer

Moin, moin,

wer heute am Samstag, 04. Mai 2013 auf dem 34. Evangelischen Kirchentag in der Freien und Hansestadt Hamburg Veranstaltungen der alt-katholischen Kirche oder mit Beteiligung der alt-katholischen Kirche erleben will, findet uns zu folgenden Anlässen an folgenden Orten:

  • 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Stand auf dem Markt der Möglichkeiten im Bereich „Gelebte Ökumene“, Messegelände, Halle A1, Stand Nummer E45 (U/S Sternschanze, U Messehallen)
  • 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr, „Kapitalismus als Religion? Nachdenken mit Texten von Dorothee Sölle“, Congress Center Hamburg, Saal 13 (S Dammtor, U Messehallen)
  • 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Ökumenische Limaliturgie der Evangelischen, Anglikanischen und Alt-Katholischen Kirche mit ökumenischem Abendmahl, Hauptkirche St. Petri, Bei der Petrikirche 2 (U Rathaus, U/S Jungfernstieg)
  • 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr, Workshop „Was ist heilig an der Heiligen Schrift?“, Messegelände, Halle B3, Workshopraum 2 (S Dammtor, U Messehallen)
  • 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr, „Vom Ende der Werkgerechtigkeit“, Congress Center Hamburg, Saal 12 (S Dammtor, U Messehallen)
  • 23.00 Uhr, Ökumenische Lichtvesper „Anker werfen“, Evangelisch-Lutherische Hauptkirche St. Trinitatis / Altona, Kirchenstraße 40 (S Königstraße)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s