Dekan Pfarrer Uli Katzenbach verabschiedet – eine Bildergalerie

Dekan Pfarrer Ulrich Katzenbach - Foto: Walter Jungbauer

Am letzten Sonntag wurde in der bis auf den letzten Platz besetzten evangelischen Sankt-Jakobs-Kirche in Frankfurt am Main mit einer bewegenden Feier der bisherige Dekan von Hessen und Pfarrer der Alt-Katholischen Gemeinde Frankfurt am Main, Ulrich Katzenbach, in den Ruhestand verabschiedet. Uli Katzenbach war über 25 Jahre Pfarrer in Frankfurt am Main und hat die Gemeinde entscheidend geprägt.

In seiner Predigt machte Bischof Dr. Matthias Ring deutlich, dass es eine wesentliche Qualität von Uli Katzenbach ist, dass er ein Mensch sei, der zuhören könne. Das sei eine wichtige und wesentliche Eigenschaft für einen Seelsorger. Und daher würde er das heutige Evangelium (Mt 25,31-46) noch um eine Passage ergänzen: „Ich wollte etwas erzählen, und ihr habt zugehört.“

Unter den zahlreichen Grußworten von Vertretern der Stadt, der Ökumene und der alt-katholischen Kirche hob die Pfarrerin einer der evangelischen Nachbargemeinden vor allem die guten ökumenischen Beziehungen hervor und drückte die Hoffnung aus, dass auch der Nachfolger resp. die Nachfolgerin von Pfarrer Katzenbach diese gute ökumenische Zusammenarbeit fortsetze.

Für die nun frei werdende Pfarrstelle in Frankfurt am Main liegt bislang eine Bewerbung des bisherigen Blumberger Pfarrers Armin Luhmer vor. Voraussichtlich Mitte Dezember wird die Pfarrerwahl stattfinden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s