Ökumenische Eucharistie legal – Evangelischer Kirchentag in Dresden

Ökumenische Eucharistiefeier auf dem ÖKT 2010 - von links nach rechts: der anglikanische Bischof Nicholas Baines, die evangelische Regional-Bischöfin Susanne Breit-Keßler, der alt-katholische Bischof Matthias Ring, der evangelische Bischof Friedrich Weber, der evangelische Landessuperintendent Martin Dutzmann, der evangelische Pfarrer Florian Ihsen

Es ist schon zur lieben Tradition geworden: Wie seit langer Zeit auf dem Kirchentag wird wieder eine Ökumenische Eucharistiefeier nach der Lima-Liturgie gefeiert. Im Kirchentagsprogramm zu finden auf Seite 46 unter dem Titel „Lasst Euch versöhnen mit Gott. Eucharistie als Gastmahl„.

Von heute an sind es noch genau fünf Wochen. Dann werden am Donnerstag, 02. Juni 2011, 19.00 Uhr in der Diakonissenhaus-Kirche, Bautzner Str. 70 in Dresden der alt-katholische Bischof Dr. Matthias Ring, der Bischof der Evangelischen Landeskirche Braunschweigs, Prof. Dr. Friedrich Weber, der anglikanische Bischof Nicolas Baines aus Bradford (Großbritannien), die Vizepräsidentin der Evangelischen Kirche im Rheinland, Petra Bosse-Huber sowie Canon David W. Porter von der Nagelkreuzgemeinschaft in Coventry (Großbritannien) gemeinsam am Altar stehen. Der alt-katholische Bischof wird diesmal die Predigt halten.

Für mich ist das immer wieder ein wichtiges Zeichen gegen alle Unkenrufe, dass es in der Ökumene nicht vorangehe. Hier wird nicht lang und breit über Ökumene geredet, bis man dann endlich das Häärchen in der Suppe findet, welches daran hindert, zusammen an den Tisch des gemeinsamen Herrn zu treten, sondern hier wird Ökumene gelebt. Für mich wird damit auch ein wenig von dem Heil sichtbar, welches Gott nach meinem Glauben mit den Menschen im Sinn hat.

Advertisements

3 Kommentare zu “Ökumenische Eucharistie legal – Evangelischer Kirchentag in Dresden”

  1. Nachdem und weil in Rom das letzte Konzil immer mehr in Vergessenheit gerät und / oder bewusst umgedeutet wird,
    freue ich mich als ehem. röm-kath. Religionslehrer auf eine Begegnung mit der alt(ernativ)-katholischen Bewegung im Rahmen des Ev. Kirchentags,
    z.B. auf die Feier der Lima-Liturgie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s