Kirchengemeinschaft mit römisch-katholischer Kirche derzeit unrealistisch

Fotograf: kotofoto - Quelle: http://www.flickr.de

In einer Stellungnahme zum Dialogpapier „Kirche und Kirchengemeinschaft“, welches im September 2009 veröffentlicht wurde, hat die Geistlichkeit des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland bei ihrer jährlichen Pastoralkonferenz deutlich gemacht, dass sie die in dem Papier skizzierte Kirchengemeinschaft „für nicht realistisch“ hält.

Als Grund wird genannt, dass es zunächst einer gründlichen Klärung mehrerer Fragen bedürfe, welche ein gemeinsames kirchliches Leben angesichts der unterschiedlichen Praxis bei Fragen der Ökumene, der Frauenordination und des Umgangs mit wiederverheirateten Geschiedenen sowie mit Fragen der menschlichen Sexualität betreffen.

In der Stellungnahme wird allerdings auch hervorgehoben, dass zwischen der römisch-katholischen und der alt-katholischen Kirche auch weitreichende Übereinstimmungen festgestellt werden konnten. Diese wurden als Basis für weitere Gesprächsprozesse begrüßt.

Für Interessierte ist hier die Stellungnahme als pdf-Dokument zum download hinterlegt: IRAD Stellungnahme GPK

Advertisements

Ein Gedanke zu „Kirchengemeinschaft mit römisch-katholischer Kirche derzeit unrealistisch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s