Erste Eindrücke vom ÖKT (mit kleiner Bildergalerie)

Heute war ich bei dem Eröffnungsgottesdienst auf dem Odenonsplatz, an dem auch die Bonner Alt-Katholische Pfarrerin Henriette Crüwell mitgewirkt hat. Die Predigt hielt der evangelische Bischof Friedrich Weber (Braunschweig), der morgen auch bei der Ökumenischen Eucharistiefeier nach der Lima-Liturgie mitwirken wird.

Er machte in seiner Predigt deutlich, dass eigentlich nur die Engstirnigen in den Kirchen von einer „Eiszeit der Ökumene“ reden würden. Tatsächlich sei es doch aber so, dass Ökumene Realität wäre – wie der ÖKT zeige.

Weber forderte unter Beifall der Glaubenden auf dem Odenonsplatz darüber hinaus eine Allianz der drei abrahamitischen Religionen – Judentum, Christentum, Islam – gegen den Terror. Er verglich die drei Schwesterreligionen mit einem Regenbogen, hinter dem allerdings letztlich nur ein gemeinsames Licht stünde, welches sich im Regenbogen in seinen vielen Facetten zeige.

Es war ein sehr schöner Eröffnungsgottesdienst. Besonders bewegend war, als sich die Teilnehmenden gegenseitig mit den Worten „Damit Du Hoffnung hast“ auf Hand oder Stirn ein Kreuzzeichen zeichneten, und so das Kirchentagsmotto zu einem spürbaren und Gemeinschaft stiftenden Symbol wurde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s