Heimat-Primiz in Kassel gefeiert

Gemeinsam mit Diakon Hans-Joachim Kuhn am Altar - Foto: Christa Bilo

Am letzten Sonntag, dem Valentinstag, durfte ich im Johannes-Gemeindezentrum meiner Kasselaner Muttergemeinde meine Heimat-Primiz feiern. Pfarrer Andreas Jansen hielt die Primiz-Predigt zu den Seligpreisungen (Lukas 6,20-26).

Meiner Muttergemeinde in Kassel möchte ich hiermit auch nochmals meinen herzlichen Dank aussprechen. Sie unterstützen ihre Tochtergemeinde in West-Thüringen / Erfurt nach Kräften, und ohne ihre Hilfe wäre es nahezu unmöglich, die Seelsorge in West-Thüringen aufrecht zu erhalten. Auch bei meiner Priesterweihe hat sich die Muttergemeinde Kassel wesentlich mehr als nur ideel engagiert. DANKE!

Christa Bilo, Gemeindemitglied in Kassel, hat von der Heimat-Primiz ein paar Bilder geschossen, von denen ich hier eine kleine Auswahl in mein Weblog aufgenommen habe. Auch für diese Bilder mein herzlicher Dank.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s