Ab Samstag: EKM hat neue Bischöfin

junkermannAb dem nächsten Samstag, dem 29. August 2009, wird die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eine Bischöfin haben. Dann wird Ilse Junkermann als erste Landesbischöfin der zum Jahreswechsel aus Thüringer Landeskirche und Kirchenprovinz fusionierten Mitteldeutschen Kirche bei einem Festgottesdienst im Dom St. Mauritius und Katharinen zu Magdeburg in Ihren Dienst eingeführt. Sie wurde Mitte März von der in Lutherstadt Wittenberg tagenden Synode der EKM in diesen Dienst gewählt (vgl. „habent episcopam„).

Die neue Bischöfin wurde 1957 in Dörzbach/Jagst geboren, studierte Evangelische Theologie in Tübingen und Göttingen und war danach in Horb am Neckar und Stuttgart als Pfarrerin tätig. Ab 1994 war sie Studienleiterin für Pastoraltheologie und Predigtlehre am Pfarrseminar in Stuttgart-Birkach, seit 1997 Leiterin des Dezernats Ausbildung und Personal der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Der Festgottesdienst beginnt um 15:00 Uhr im Magdeburger Dom. Musikalisch wird er vom Magdeburger Domchor, dem Magdeburger Kantatenchor, der Kantorei St. Michael Jena, der Magdeburgischen Philharmonie sowie dem Posaunenwerk der EKM gestaltet.

Rund 1.200 Menschen werden zu dem Gottesdienst erwartet, darunter alleine 700 geladene Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft. Landesbischöfin Junkermann wird in dem Gottesdienst predigen.

Anlässlich der Amtseinführung bringt das mdr-Fernsehen am Sonntag um 13.15 Uhr eine 45-minütige Sondersendung unter dem Titel „Junge Kirche, neue Bischöfin“.

Foto: Pressematerial der EKM

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s