Bericht über Namen-Jesu-Kirche in „Tag für Tag“ auf Deutschlandfunk

stiftungnamenjesukircheHeute kam ein Bericht über die Namen-Jesu-Kirche und die Planungen, diese zu einer „Alt-Katholischen Bischofskirche“ zu machen in der Deutschland-Funk-Sendung „Tag für Tag“. Unser Bischof Joachim Vobbe macht darin deutlich, wie es wichtig ist, die Kirche als Sakralraum zu erhalten, bevor es zu einem Geschäftshaus verkommt.

In dem Beitrag wird berichtet, dass das Alt-Katholische Bistum die Kirche nach der Sanierung durch das Land Nordrhein-Westfalen im Jahr 2011 übernehmen wird. Ab diesem Zeitpunkt soll dann auch die neu gegründete „Stiftung Namen-Jesu-Kirche“ die Kosten der Trägerschaft für das Gotteshaus übernehmen. 

Nach einem Bericht des Bonner Generalanzeigers ist nun auch bereits der Vorvertrag über die Kirche zwischen der Stiftung Namen-Jesu-Kirche und dem Land Nordrhein-Westfalen unter Dach und Fach (vgl. „Alt-Katholiken erhalten Zuschlag für Namen-Jesu-Kirche„). 

Das Audiofile ist nachzuhören als mp3 unter dem Link: Alt-Katholische Bischofskirche in Bonn

Advertisements

2 Kommentare zu “Bericht über Namen-Jesu-Kirche in „Tag für Tag“ auf Deutschlandfunk”

  1. Danke für den sehr informativen Bericht. Denke es ist eine gute Chance für unser Bistum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s