Kolumbarium in Erfurt

www.pixelquelle.deSeit letztem Freitag gibt es in Erfurt neben den herkömmlichen Friedhöfen auch ein so genanntes „Kolumbarium„. Bei einem Kolumbarium (dt.: Taubenschlag) handelt es sich um ein Gebäude, in dem Urnengräber angelegt sind. Bei dem nun in Erfurt eingerichteten Kolumbarium handelt es sich dabei nicht nur um ein eigenständiges Gebäude, sondern das Kolumbarium wurde in einer existierenden Kirche, der Erfurter Allerheiligenkirche, angelegt, welche zur römisch-katholischen Domgemeinde St. Marien gehört.

Dennoch ist das Kolumbarium nicht nur für römisch-katholische Christinnen und Christen reserviert, sondern steht auch für Christinnen und Christen anderer Konfessionen sowie für die Urnen-Bestattung von Nichtchristen offen.

Informationen zum Kolumbarium: „Kolumbarium wird eröffnet“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s