Pfarrgemeinde Bremen

Am 1. Januar 2014 wurde die Gemeinde Bremen zur Pfarrgemeinde erhoben. Am Ostermontag, 21. April 2014, wird dieses Ereignis nun mit einem Ökumenischen Festgottesdienst nach der Limaliturgie um 10.30 Uhr in der Evangelisch-methodistischen Erlöserkirchengemeinde, Schwachhauser Heerstraße 179 in Bremen  gefeiert.

Bei dem Gottesdienst werden Gäste aus den Nachbargemeinden von der Insel Nordstrand, aus Hannover, aus Hamburg, aus Wilhelmshaven und aus Groningen (Niederlande) anreisen.

Bilder vom Gottesdienst folgen auf diesem Weblog.

74.556 Euro …

© Matthias Mueller / churchphoto.de
© Matthias Mueller / churchphoto.de

… ist ein enormer Betrag für meine kleine alt-katholische Kirche mit ihren knapp 16.000 Mitgliedern in Deutschland.

Und trotzdem ist das die Summe, die durch die Spendenaktion im letzten November für die Opfer des Taifuns (siehe u.a. den Beitrag ‘Wenn ein Glied leidet …‘ auf diesem Weblog) sowie durch die Sternsingeraktion im Januar 2014 für die Philippinen zusammengekommen ist.

Es kam der Katastrophenhilfe unserer philippinischen Schwesterkirche, der Unabhängigen Philippinischen Weiterlesen

Ostern in Hamburg

OsternMit dem Palmsonntag am 13. April beginnt die Karwoche, welche in die Feier der Osternacht, der Auferstehung Jesu Christi münden wird.

Die Katholische Pfarrgemeinde der Alt-Katholikinnen und Alt-Katholiken Hamburg wird die Karwoche und das Osterfest mit folgenden Gottesdiensten in der Evangelisch-Lutherischen Hauptkirche St. Trinitatis Altona, Kirchenstraße 40 begehen (nur der Ostermontags-Gottesdienst ist an einem anderen Ort – s.u.):

  • Palmsonntag, 13. April, 18.00 Uhr: Alt-Katholischer Palmsonntags-Gottesdienst mit Prozession
  • Gründonnerstag, 17. April, 19.00 Uhr: Ökumenischer Gründonnerstags-Gottesdinest mit anschließender Agape-Feier
  • Karfreitag, 18. April, 15.00 Uhr: Ökumenische Karfreitagsliturgie zur Todesstunde Jesu
  • Osternacht, 19. April, 21.00 Uhr: Alt-Katholischer Osternachtsfest-Gottesdienst mit Lichtfeier
  • Ostermontag, 21. April, 18.00 Uhr: Ökumenische Ostermontags-Vesper der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hamburg (ACKH) in der syrisch-orthodoxen Kirche St. Maria und St. Shmuni, Winsener Straße 187

Weiterlesen

Memento Dietrich Bonhoeffer (1906 -1945)

dietrich_bonhoefferMemento: Heute vor 69 Jahren wurde der evangelische Pastor und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer von den Nazis im KZ Flossenbürg ermordet.

“Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Noch will das Alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach Herr, gib unsern aufgeschreckten Seelen
das Heil, für das du uns geschaffen hast. Weiterlesen

Mariaviten in der Utrechter Union

Gestern wurde vom Ordinariat die Mitteilung verbreitet, dass die Internationale Bischofskonferenz (IBK) der Utrechter Union, die derzeit in Wislikofen (Schweiz) tagt, die Wiederaufnahme der Mariaviten in die Utrechter Union beschlossen hat.

Bei den Mariaviten handelt es sich um eine Kirche, die  Ende des 19. Jahrhunderts in Polen entstanden ist. 1896 gründeten die römisch-katholische Ordensfrau Felicjy Koslowska (1862-1921) und der römisch-katholische Priester Johann Kowalski (1871-1942) eine mönchisch-kirchliche Gemeinschaft, die sich Weiterlesen

Der Fromme von morgen: ein Mystiker!

Der Fromme von morgen wird ein ‚Mystiker‘ sein, einer, der etwas ‚erfahren‘ hat, oder er wird nicht mehr sein.“(Karl Rahner, 1966)

Der römisch-katholische Theologe Karl Rahner begründete diese Aussage 1966 damit, dass die Taufe und die Zugehörigkeit zum Christentum eben nicht mehr eine Weiterlesen

Gedenktag: Oscar Arnulfo Romero (+ 24.3.1980)

Ein römisch-katholischer Bischof, der als Märtyrer in unserem alt-katholischen liturgischen Kalender steht, ist der ehemalige Erzbischof von San Salvador, Oscar Arnulfo Romero (1917-1980).

1977 war er zum Erzbischof von San Salvador ernannt worden. Er zählte zu den konservativen Würdenträgern. Er war ein Liebhaber schöner Liturgien und korrekter Disziplin. Er traf sich gerne mit den damaligen Machthabern des dikatorischen Regimes. Daher distanzierte er sich auch deutlich von den jungen Priestern und Ordensleuten, die sich in seiner Diözese für den befreiungstheologischen Kampf für die Armen engagierten.

Der Mord an seinem Freund Rutilio Grande, einem Weiterlesen

Fair-Kleidung – Schwerpunktthema Christen heute April 2014

Titelbild Christen heute April 2014 - Foto: © Kampagne für Saubere Kleidung / Clean Clothes Campaign
Titelbild Christen heute April 2014 – Foto: © Kampagne für Saubere Kleidung / Clean Clothes Campaign

Das Schwerpunktthema der April-Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute ist die Frage fairer Kleidung.

Auslöser für das Schwerpunktthema ist der Rückblick auf die Katastrophe in Bangladesch, bei der am 24. April 2013 das neungeschossige Gebäude Rana Plaza in der Stadt Sabhar (Bangladesch), etwa 25 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Dhaka, wegen schwerer Baumängel in sich zusammenstürzte. In dem Gebäude waren u.a. mehrere Textilfabriken untergebracht, die auch für den deutschen Markt und hier bekannte Marken produziert haben. Über 1.100 Menschen starben bei dieser Katastrophe, mehr als 2.400 wurden dabei teilweise so schwer verletzt, dass sie Weiterlesen

Remember Fukushima

Foto: Gerd Altmann - Quelle: www.pixelio.de
Foto: Gerd Altmann – Quelle: http://www.pixelio.de

Heute vor drei Jahren nahm die Natur- und Atomkatastrophe von Fukushima in Japan ihren Lauf.

In der Folge wurde – zumindest hier in Deutschland – der Atomausstieg endgültig beschlossen. Ein größerer Teil der Atomkraftwerke in Deutschland ist mittlerweile vom Netz.

Die Erinnerung an Fukushima, die Erinnerung daran, dass selbst solch ein Hochtechnologieland wie Japan die Atomkraft nicht im Griff hat und nicht im Griff haben kann, ist wichtig, damit wir uns klar machen, wohin unser Weg führen muss: Zu einer fehlerfreundlichen Technologie, bei der Unfälle nicht solch verheerende Auswirkungen haben – und die uns auch keinen Jahrmillionen strahlenden Müll hinterlassen.

Ich verweise auf die Artikel der April-Ausgabe von Christen heute vor drei Jahren. Wir hatten Sie im Blick auf die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl vorbereitet. Fukushima hatte der Ausgabe eine aktuellere Brisanz gegeben, als wir es uns in der Redaktion gewünscht hatten:

Und ein Artikel auf meinem Weblog zum Thema:

… jünger als Sie vielleicht denken

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 407 Followern an