Schlagwort-Archive: Koblenz

Neue alt-katholische Jakobus-Kirche in Koblenz

Der Ambo der neuen Jakobuskirche
Der Ambo der neuen Jakobuskirche

Die alt-katholische Kirchengemeinde Koblenz feiert am 1. Dezember 2013, um 11.00 Uhr, auf dem Koblenzer Asterstein, Anton-Gabele-Straße, die Weihe ihrer neuen Kirche. Die Kirche befindet sich in dem ehemaligen evangelischen Gemeindezentrum in der Goebensiedlung. Den Weihegottesdienst leitet Bischof Dr. Matthias Ring aus Bonn.

Der Koblenzer Pfarrer Ralf Staymann hat anlässlich der neuen Kirche folgenden Brief geschrieben:

Liebe Schwestern und Brüder,

als jugendlicher Teenager hatte ich lange Zeit eine Lieblingshose. Wenn sie nicht gerade in der Wäsche war, grenzte es schon an ein Wunder, wenn ich sie nicht an hatte.
Doch irgendwann kam der Tag der Wahrheit: sie entwickelte sich zum Hochwasserprodukt und ich bekam den Bund nur Neue alt-katholische Jakobus-Kirche in Koblenz weiterlesen

Weihe-Gottesdienst in Koblenz – Drei neue Diakone für das Bistum

Diakonatsweihe am 3. Oktober 2011 in Koblenz - Foto: Heike Kiefel

Am 03. Oktober, dem Gedenktag an Märtyrer-Bischof Alberto Ramento, wurden in der Koblenzer St. Florinskirche drei neue Diakone für das Katholische Bistum der Alt-Katholikinnen und Alt-Katholiken in Deutschland geweiht. Raphael Beutner aus der Gemeinde in Bottrop, Jörn Clemens, der jetzt sein Vikariat in Hannover antreten wird, und Daniel Saam, der bereits als Pastoralreferent in der Gemeinde Regensburg arbeitet, empfingen durch Bischof Dr. Matthias Ring in einem feierlichen Gottesdienst die Diakonatsweihe.

Ihr Diakonat stellen die drei Neudiakone unter das Leitmotiv: „Ich bin mitten unter euch als einer, der dient“ (Lukas 22,27).

Eine besondere ökumenische Dimension bekam die Diakonatsweihe dadurch, dass ein Mitglied der ehemaligen römisch-katholischen Gemeinde Weihe-Gottesdienst in Koblenz – Drei neue Diakone für das Bistum weiterlesen

Diakonenweihe in Koblenz

Diakonatsweihe in Bonn

Am nächsten Montag, dem 3. Oktober, werden in Koblenz drei neue Diakone für das Katholische Bistum der Alt-Katholikinnen & Alt-Katholiken in Deutschland geweiht.

An diesem Tag gedenkt die Alt-Katholische Kirche auch des Martyrers Bischof Alberto Ramento von der Philippinisch Unabhängigen Kirche, mit der die Alt-Katholischen Kirchen der Utrechter Union in Kirchengemeinschaft stehen. Daher wird in dem Weihegottesdienst die liturgische Farbe ‚rot‘ verwendet. Bischof Ramento wurde am 3. Oktober 2006 ermordet.

Zur bevorstehenden Diakonenweihe in Koblenz hat das Katholische Bistum der Alt-Katholiken folgende Pressemitteilung herausgegeben:

Diakonenweihe mit ökumenischem Akzent

Am Montag, den 3. Oktober 2011, weiht Diakonenweihe in Koblenz weiterlesen