Schlagwort-Archive: Kirchentag

Plaßmann-Tag auf dem Kirchentag in Berlin

Heute standen die Vorträge und die Ausstellung mit den Karikaturen von Thomas Plaßmann im Mittelpunkt der alt-katholischen Beiträge zum Kirchentag in Berlin.

Am Morgen als erster Vortrag auf dem MarktPlatz im Markt der Möglichkeiten ein Vortrag von Thomas Plaßmann über seine Arbeit und das Karikaturen-Zeichnen. Am frühen Nachmittag dann die Eröffnung der Ausstellung seiner Karikaturen im Alt-Katholischen Gemeindezentrum Berlin, die noch bis einschließlich Sonntag-Mittag zu sehen ist. Und am Abend schließlich der Vortrag über seine Arbeit im Gemeindezentrum.

Hier ein paar fotografische Impressionen von diesem Tag:

Für morgen, Freitag, möchte ich – neben der Ausstellung und unserem Informations-Stand auf dem Markt der Möglichkeiten des Kirchentages, bei dem auch zahlreiche Postkarten mit Motiven von Thomas Plaßmann kostenfrei erhältlich sind – vor allem auf den Ökumenischen Frauengottesdienst am Nachmittag um 15 Uhr in der Pfingstkirche, Petersburger Platz 5, Friedrichshain, und für 16 Uhr auf eine Podiumsdiskussion über Armut in Deutschland in der Kirche St. Augustin, Dänenstraße 17/18, Prenzlauer Berg hinweisen.

Advertisements

Thomas Plaßmann auf dem Kirchentag in Berlin

Nachdem gestern der Aufbau des Standes auf dem Markt der Möglichkeiten (Halle 1.1a, Messegelände) geschafft wurde und beim Abend der Begegnung viele Menschen am Stand der Alt-Katholischen Pfarrgemeinde Berlin vorbeigekommen sind, geht es heute richtig los.

Heute ist der Karikaturist Thomas Plaßmann auf Einladung des Alt-Katholischen Bistums auf dem Kirchentag in Berlin. Er wird um 10.30 Uhr auf dem Markt der Möglichkeiten in Halle 1.1b auf dem so genannten MarktPlatz einen Vortrag über seine Arbeit halten und dabei auch live zeichnen.

Darüber hinaus stellen wir Karikaturen von ihm im Alt-Katholischen Gemeindezentrum in Berlin, Detmolder Straße 4 aus. Diese Ausstellung wird dann um 13 Uhr mit einer Vernissage im Beisein des Künstlers eröffnet.

Und heute Abend wird Thomas Plaßmann um 18 Uhr dann nochmal den Vortrag über seine Arbeit halten. Diesmal im Alt-Katholischen Gemeindezentrum.

Dort sind übrigens auch Bücher von ihm erhältlich, so dass man sich direkt ein Exemplar mit persönlicher Widmung zulegen kann.

Plassmann-Ausstellung

 

Fotos von der Ökumenischen Eucharistie und vom DEKT am Donnerstag

Ökumene gemeinsam am Altar. Von links nach rechts: Bischof Dr. Matthias Ring (ak/Bonn), Canon David W. Porter (angl./Coventry), Bischof Nicholas Baines (angl./Croydon), Landesbischof Prof. Dr. Friedrich Weber (ev/Wolfenbüttel), Vizepräses Petra Bosse-Huber (ev/Evangelische Kirche im Rheinland)

Hier ein paar Bilder von der Ökumenischen Eucharistiefeier in der Diakonissenhaus-Kirche in Dresden, die heute Abend stattgefunden hat.

In seiner Predigt machte der alt-katholische Bischof Dr. Matthias Ring deutlich, dass wir auch beim Abendmahl / bei der Eucharistie Gottes versöhnende Großzügigkeit zum Maßstab machen sollten, und nicht die von Menschen errichteten Schranken.

Mit rund 500 Teilnehmenden war die Kirche bis auf den letzten Platz gefüllt.

Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Fotos von der Ökumenischen Eucharistie und vom DEKT am Donnerstag weiterlesen

Erste Foto-Impressionen vom Kirchentag in Dresden

Postkarte des Karl-May-Museums zum DEKT

Jetzt ist er also gestartet. Der Evangelische Kirchentag in der Elbe-Metropole Dresden.

Mit großem Stolz wird immer wieder erwähnt, dass insgesamt rund 120.000 Dauergäste zusammengekommen sind. Und die vielen Menschen, die bei dem größten der Eröffnungsgottesdienste zusammengekommen sind, beeindruckten doch sehr (siehe Fotos). – Allerdings waren auch die öffentlichen Erste Foto-Impressionen vom Kirchentag in Dresden weiterlesen

Zusatzprogrammpunkt auf dem Evangelischen Kirchentag: Thema Sterben, Tod und Rituale

Zusätzlich zum bisherigen Programm des DEKT in Dresden wurde eine Diskussion zum Thema „Sterben, Tod und Rituale“ mit Vertretern verschiedener Religionen und Konfessionen aufgenommen. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 2. Juni, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Diakonischen Quartier auf dem Zusatzprogrammpunkt auf dem Evangelischen Kirchentag: Thema Sterben, Tod und Rituale weiterlesen

Leitthema Christen heute Juni 2011: „Profil: Alt-Katholisch“

Juni-Ausgabe von "Christen heute"

Die nächste „Christen heute“ ist bereits im Druck. Die Juni-Ausgabe unserer monatlichen Kirchenzeitung wird mit dem Leitthema „Profil: Alt-Katholisch“ aufmachen.

Die Ausgaben April 2011 (Schwerpunkt: Atomenergie und Alternativen), Mai 2011 (Schwerpunkt: Frauenordination) und die Juni-Ausgabe werden auch beim Stand der Alt-Katholischen Kirche auf dem Evangelischen Kirchentag in Dresden (im Zelt F2 „Gelebte Ökumene“ mit der Standnummer A 07) verfügbar sein.

Und wie immer der Hinweis für Interessierte: Wer die Ausgabe bestellen will, kann ein kostenfreies Probeabo von Christen heute bestellen: Probe-Exemplare Christen heute

AK@DEKT

Alt-Katholisches Logo

Die Alt-Katholische Kirche ist auch wieder auf dem nächsten Deutschen Evangelischen Kirchentag zu finden, der in knapp einem Monat in Dresden starten wird.

Zwei Stände sind auf dem „Markt der Möglichkeiten“  zu finden: Ein Stand, bei dem Interessierte Informationen über die Alt-Katholische Kirche erhalten können, im Zelt F2 „Gelebte Ökumene“ mit der Standnummer A 07, und ein Stand der Stiftung AK@DEKT weiterlesen

Aktion zum Kirchentag: Liebesbriefe an Gott

liebesbriefedevnullHaben Sie schon mal einen Liebesbrief an Gott geschrieben?

Mir hatte ein Freund davon erzählt, dass er diese Idee mal in einem Nebensatz gegenüber einer Gruppe geäußert habe, mit der er zusammengearbeitet hat.

Beim darauf folgenden Treffen hatte er diese Idee gar nicht mehr vor Augen. Aber mehrere Mitglieder aus der Gruppe hatten diese Idee durchaus Ernst genommen, hatten sich zu Hause hingesetzt und Liebesbriefe an Gott verfasst. Und nun fragten sie an, Aktion zum Kirchentag: Liebesbriefe an Gott weiterlesen

Programm Mitteldeutscher Kirchentag online

Button_KTAuf der Internet-Seite der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland ist nun das ausführliche Programm für den Mitteldeutschen Kirchentag Mitte September in Weimar abrufbar. Link: PROGRAMM

Die Alt-Katholischen Kirchengemeinden in den östlichen Bundesländern werden bei diesem Kirchentag mit einem gemeinsamen Informations-Stand auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten sein.

Ökumenischer Gottesdienst nach der Lima-Liturgie mit Abendmahl/Eucharistie auf dem Bremer Kirchentag

brotbrechung1Wie schon auf vielen Kirchentagen wird auch auf dem Evangelischen Kirchentag in Bremen ein Ökumenischer Gottesdienst mit Abendmahl/Eucharistie nach der Lima-Liturgie stattfinden.

Gemeinsam mit dem Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, dem Ökumenischer Gottesdienst nach der Lima-Liturgie mit Abendmahl/Eucharistie auf dem Bremer Kirchentag weiterlesen