Schlagwort-Archive: Bischofswahlrecht

Zweiter Synodentag: Bischofswahlrecht und andere Personalrechtsfragen

Bistumssynode 2012, 2. Tag – Foto: Manfred Mardinskij

Am zweiten Synodentag standen Fragen des Personalrechts im Vordergrund der Debatte. Es ging um das Bischofswahlrecht und um Fragen der Dienstwohnungspflicht, es ging um die Geistlichen mit/im Zivilberuf und nicht zuletzt um die Frage, ob der Ehepartner/die Ehepartnerin einer/eines alt-katholischen Geistlichen ebenfalls alt-katholisch sein muss.

Zunächst ging es um die Frage, wann ein Bischof / eine Bischöfin in den Ruhestand treten kann / darf / soll. Angenommen wird dazu ein Antrag, der es ermöglichst, dass der Bischof / die Bischöfin vorzeitig in den Ruhestand eintritt. Allerdings hat die Synode den mit großer Mehrheit angenommenen Antrag etwas verändert; wie er genau geändert wurde, war über die Twitter-Infos nicht zu erfahren.

Danach wurde die Frage erörtert, ob auch eine Priesterin Zweiter Synodentag: Bischofswahlrecht und andere Personalrechtsfragen weiterlesen

Werbeanzeigen