Schlagwort-Archive: Atomkatastrophe

Nächster Sonntag: Gottesdienst mit Krankensalbung

Ölgefäß mit den liturgischen Ölen für Taufe, Firmung und Krankensalbung

Am Sonntag, 27. März 2011, können Gottesdienst-Teilnehmende das Sakrament der Krankensalbung empfangen. Alle Interessierten sind, unabhängig von ihrer Konfession, zu diesem Gottesdienst um 17.00 Uhr in die Michaliskirche in Erfurt eingeladen.

Die Krankensalbung ist ein Sakrament, welches uns deutlich macht, dass Gott uns heil will, dass Gott unser Heil will. In allem Unheil, welches wir erleben. In allem Unheil, welches wir selbst oft genug anrichten. – Vor dem Hintergrund der Atomkatastrophe von Fukushima ein leider wieder offensichtlich aktuelles Thema.

Dem Volksmund ist die Krankensalbung häufig als „Letzte Ölung“ bekannt. Entsprechend wird sie mit starker Zurückhaltung Nächster Sonntag: Gottesdienst mit Krankensalbung weiterlesen

Schwerpunkt „Christen heute“ im April: Atomkraft & Alternativen

Als wir uns von der Redaktion der alt-katholischen Monats-Zeitung Christen heute dazu entschlossen, den bevorstehenden 25sten Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zum Anlass für ein Schwerpunkt-Thema „Atomenergie und Alternativen“ zu nehmen, haben wir nicht erwartet, dass die Fragestellung um die Nutzung der Atomkraft als Energiequelle und um die Fragen nach Alternativen die Brisanz bekommen würde, die sie jetzt vor dem Hintergrund der Atomkatastrophe(n) in Japan gewonnen hat.

In der nächsten Ausgabe, die Anfang April in den Briefkästen liegen wird, hat der Physiker und Experte für nukleare Sicherheit Schwerpunkt „Christen heute“ im April: Atomkraft & Alternativen weiterlesen

Tschernobyl ist morgen – Atomkraft ist und bleibt todesgefährlich

tschernobylKein schönes Jubiläum, welches wir heute begehen.

Am 26. April 1986 kam es im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl zum Super-GAU, einem Unfall, bei der der GAU, der größte Unfall, der als Möglichkeit in einem Atomkraftwerk angesehen wird, noch übertroffen wird. Tausende von Tschernobyl ist morgen – Atomkraft ist und bleibt todesgefährlich weiterlesen