Schlagwort-Archive: Apostolische Konstitution

Traditionelle Anglikaner auf dem Weg nach Rom

Fotograf: Stadtneurotiker - Quelle: http://www.flickr.de

Die Traditionellen Anglikaner in den USA („Traditional Anglican Communion“ – TAC), die sich bereits 1977 von der Anglikanischen Kirche in den USA (der „Episcopal Church in the USA“ – ECUSA) getrennt haben, wollen lt. Meldung der österreichischen Nachrichtenagentur kath.net das mit der “Apostolischen Konstitution” mit dem Namen “Anglicanorum coetibus” im November 2009 vom Vatikan unterbreitete Angebot wahrnehmen, sich der Oberhoheit des Papstes in Rom zu unterstellen.

Die TAC hatte sich von der Anglikanischen Kirchengemeinschaft u.a. deswegen getrennt, weil ihre Mitglieder die Frauenordination ablehnen.

Werbeanzeigen

Römlikanisch? – Anglicanorum coetibus

BenediktXIV - elkitJetzt ist sie raus, die „Apostolische Konstitution“ mit dem Namen „Anglicanorum coetibus“, mit der die Fragen übertrittswilliger anglikanischer Christinnen und Christen – als Einzelne oder gleich „als ganze Gemeinschaft“ – zum römischen Katholizismus geklärt wird.

In einem Interview von Radio Vatikan mit dem Ökumene-Verantwortlichen Kardinal Walter Kasper Römlikanisch? – Anglicanorum coetibus weiterlesen