Archiv der Kategorie: Zeugnis ablegen

Themenschwerpunkt „Christen heute“ Mai 2011: Frauenordination

Screenshot der Titelseite der Mai-Ausgabe von Christen heute

Anlässlich des bevorstehenden Jubiläums der Weihe der ersten beiden katholischen Priesterinnen für das Katholische Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland, welches sich am 27. Mai zum 15ten Mal jährt, erscheint die Monats-Zeitschrift des deutschen Bistums mit dem Schwerpunktthema „Frauenordination“.

Enthalten sind u.a. Interviews mit den derzeit drei hauptamtlichen Priesterinnen des deutschen Bistums – Vikarin Anja Goller, Pfarrerin Alexandra Caspari und Pfarrerin Henriette Crüwell – sowie Grußworte der Bischöfin der Evangelisch-methodistischen Kirche, Rosemarie Wenner, der Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Themenschwerpunkt „Christen heute“ Mai 2011: Frauenordination weiterlesen

EKM-Synode mit Aufruf zum Ausstieg aus der Atomkraft beendet

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EMK) hat ihre Synode am letzten Wochenende mit einer Aufforderung an die politisch Verantwortlichen beendet, den endgültigen Ausstieg aus der Nutzung der Atomenergie zu forcieren und die im vergangen Jahr von der Bundesregierung durchgesetzte Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke zurück zu nehmen.

Es ist die Verantwortung der hochentwickelten Industrieländer EKM-Synode mit Aufruf zum Ausstieg aus der Atomkraft beendet weiterlesen

Atomausstieg selbst gemacht – AK Gemeinden im Rahmenvertrag mit Öko-Stromer EWS

100 gute Gründe gegen AtomkraftAlt-Katholische Gemeinden können ihren Atom-Ausstieg selber machen.

Nachdem die Bistums-Synode im September 2010 die Einrichtung u.a. einer Kompetenz-Kommission zum Thema „Nachhaltige Energieversorgung“ beschlossen hatte, konnte das Bistum mittlerweile in einen Rahmenvertrag für Öko-Strom-Lieferung einsteigen, den die Evangelische Kirche im Rheinland mit den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) geschlossen hat.

Die EWS zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sie Atomausstieg selbst gemacht – AK Gemeinden im Rahmenvertrag mit Öko-Stromer EWS weiterlesen

Kirche? Nicht sexy! – Auseinandersetzung um Reform von Kirche nicht von Belang …?

Fotograf: Rike - Quelle: pixelio.de

Seit Anfang Februar wird innerhalb der römisch-katholischen Schwester-Kirche (mal wieder) eine Auseinandersetzung um strittige Fragen wie Pflicht-Zölibat, Frauenordination und größere Beteiligung der Kirchenmitglieder an der Entscheidungsfindung (Synodalität) geführt. 144 römisch-katholische Theologie-Professorinnen und -Professoren hatten unter dem Titel „Memorandum Freiheit“ ein Papier ins weltweite Netz gestellt, in dem sie entsprechende Reform-Schritte in ihrer Kirche forderten.

Sehr rasch entstand zunächst mit den Online-Unterschriftenlisten „Unterstützung für einen notwendigen Aufbruch“ ein Portal, auf dem sich Kirche? Nicht sexy! – Auseinandersetzung um Reform von Kirche nicht von Belang …? weiterlesen

Evangelisch und Alt-Katholisch auf dem Weg zur Kirchengemeinschaft

Heute wurde bei einem von der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche in Deutschland (VELKD) und dem Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland (AKD) veranstalteten Symposium in Bonn das Abschlussdokument einer Gesprächskommission vorgelegt. Das Dokument gibt Anlass zur Hoffnung auf weitere Annäherung. Ziel der beiden Konfessionen ist die Verwirklichung der vollen und sichtbaren Kirchengemeinschaft zwischen VELKD und AKD. Anlass des Symposiums war das 25-jährigen Jubiläums der gegenseitigen Einladung zu Abendmahl und Eucharistie, welches EKD und AKD in diesem Jahr feiern.

Angestrebt wird die volle, sichtbare Kirchengemeinschaft der Kirchen. Eine solche Gemeinschaft nach sei notwendige Konsequenz Evangelisch und Alt-Katholisch auf dem Weg zur Kirchengemeinschaft weiterlesen