Archiv der Kategorie: Wissenschaft

125ster Gedenktag Johann Josef Ignaz von Döllinger

Neues Layout der Alt-Katholischen Monatszeitschrift 'Christen heute'
Januar-Ausgabe der Alt-Katholischen Monatszeitschrift ‚Christen heute‘

Emsig, unverdrossen hab‘ ich mein ganzes Leben hindurch im Weinberg der Erkenntnis nach Schätzen gegraben, immer auch etwas gefunden, aber freilich oft ganz andere Dinge als die erwarteten.“ (Johann Josef Ignaz von Döllinger, 1876)

Am 10. Januar 1890 – vor 125 Jahren – verstarb im Alter von 90 Jahren mit Ignaz von Döllinger einer der Wegbereiter des Alt-Katholizismus. Der  Münchner Kirchenhistoriker wurde am 28. Februar 1799 im fränkischen Bamberg geboren und starb in München. Er war Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Ehrenbürger der Stadt München und über viele Jahre Rektor der Ludwigs-Maximilians-Universität in München.

Auf Grund seiner Kritik an den Beschlüssen des Ersten Vatikanischen Konzils (1869/70) – der Unfehlbarkeit 125ster Gedenktag Johann Josef Ignaz von Döllinger weiterlesen

Alt-Katholisch schnuppern …

Johanneskapelle im Döllingerhaus
Johanneskapelle im Döllingerhaus

Am Mittwoch, 5. Februar 2014, 13.00-20.00 Uhr, findet ein so genannter ‚Schnuppertag‘ am Alt-Katholischen Seminar der Universität Bonn statt. Für alle Interessierten gibt es bei diesem Schnuppertag die Möglichkeit, ihre Nase mal in das alt-katholische Theologie-Studium hineinzustecken.

Es geht um die Fragen: Wie studiert man alt-katholische Theologie? Mit welchen Inhalten setzt man sich auseinander? Welche Berufsperspektiven gibt es? Was wird für alt-katholische Theologie-Studierende in Bonn geboten?

Es wird Gesprächsmöglichkeiten mit Dozentinnen und Dozenten sowie mit aktuell alt-katholische Theologie Studierenden geben. Außerdem wird auch Bischof Dr. Matthias Ring für ein Gespräch zur Verfügung stehen.

Der Schnuppertag startet inhaltlich um 13:30 Uhr im Alt-Katholisch schnuppern … weiterlesen

Schnupper mal … – Alt-Katholische TheologInnen-Ausbildung

Am 01. Februar 2012 findet ein „Schnuppertag“ am Alt-Katholischen Seminar der Universität Bonn und im Bischöflichen Seminar im Bonner Döllingerhaus statt. Eine Gelegenheit für alle, die interessiert sind, alt-katholische Theologie zu studieren und ggf. im Anschluss als Geistliche/Geistlicher in den Dienst der Alt-Katholischen Kirche zu treten.

Die Besucherinnen und Besucher können Antworten auf Schnupper mal … – Alt-Katholische TheologInnen-Ausbildung weiterlesen

Nukleare Unsicherheit und kein Endlager – Interview mit Dr. Helmut Hirsch anlässlich 25 Jahre Tschernobyl

Fotograf: NullProzent - Quelle: http://www.flickr.de

Anlässlich des morgigen 25sten Jahrestages von Tschernobyl hatte ich mit dem Physiker und wissenschaftlicher Konsulent für nukleare Sicherheit Dr. Helmut Hirsch ein Interview zum Thema „Sicherheit der Atomkraft und atomares Endlager“ für die April-Ausgabe der Alt-Katholischen Monatszeitschrift „Christen heute“ geführt, welche sich Schwerpunktmäßig mit der Frage „Atomenergie und Alternativen“ auseinandersetzt.

Der Super-GAU von Fukushima am 11. März ereignete sich
Nukleare Unsicherheit und kein Endlager – Interview mit Dr. Helmut Hirsch anlässlich 25 Jahre Tschernobyl weiterlesen

Atom-Deal: bis zu 50 Jahre AKW-Laufzeit – oder: Was interessieren mich die Verträge von gestern?

Fotograf: GuenterHH - Quelle: http://www.flickr.de

Als im Juni 2000 zwischen der damaligen rot-grünen Bundesregierung und den Atomkraft-Unternehmen das Auslaufen der Atomkraftwerke vereinbart wurde, haben die Umweltverbände und Umweltschützer diese Vereinbarung nur unter sehr großem Magengrimmen zur Kenntnis genommen. Zwar wurde damals der Ausstieg aus der Atomenergie beschlossen, aber die konkreten Vereinbarungen mit Reststrommengen je AKW Atom-Deal: bis zu 50 Jahre AKW-Laufzeit – oder: Was interessieren mich die Verträge von gestern? weiterlesen

Tschernobyl ist morgen – Atomkraft ist und bleibt todesgefährlich

tschernobylKein schönes Jubiläum, welches wir heute begehen.

Am 26. April 1986 kam es im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl zum Super-GAU, einem Unfall, bei der der GAU, der größte Unfall, der als Möglichkeit in einem Atomkraftwerk angesehen wird, noch übertroffen wird. Tausende von Tschernobyl ist morgen – Atomkraft ist und bleibt todesgefährlich weiterlesen

Christentum mit Schlag-Schatten

Mit einer fünfteiligen Vortragsreihe werden sich die Evangelische Stadtakademie „Meister Eckhart“ und die Erfurter Bistumsakademie „Katholische Forum im Land Thüringen“ mit den „heißen Themen“ des Christentums auseinandersetzen. Hexenprozesse, Inquisition, Sexualität – drei Stichwörter unseliger Bereiche der Kirchengeschichte.

Damit wollen sich die beiden großen christlichen Konfessionen Versagen und Schuld in ihrer Vergangenheit stellen Christentum mit Schlag-Schatten weiterlesen

Umbrisches Abendgespraech – Dan Brown & Maria von Magdala

„Sie sind doch beide Theologen! Wie ist das denn nun mit der Geschichte, die da zwischen Maria von Magdala und Jesus abgelaufen sein soll?“, so fragte interessiert das Ehepaar, welches wie wir sein Ferienquartier hier im „I Perugini“ bei Perugia aufgeschlagen hat.

Sie sind bestens informiert, ihnen ist bekannt, dass die Evangelien erst geraume Zeit nach Jesu Tod Umbrisches Abendgespraech – Dan Brown & Maria von Magdala weiterlesen

Biblisches Disneyland?

Wie ich heute in der Frankfurter Rundschau lesen musste, planen fundamentalistisch eingestellte Kreise in der Nähe von Heidelberg so eine Art biblisches Disneyland namens „Genesis-Park“. Unter anderem soll es dort eine „Arche Noah“ als riesiges Haus in Echtgröße geben und eine Achterbahn, in der Teufel nach den Besuchern grapschen.

Auf rund 50 Hektar sollen Biblisches Disneyland? weiterlesen