Archiv der Kategorie: Sachsen-Anhalt

Luthers 526ster Geburtstag

rose-auf-gelbHeute vor 526 Jahren wurde 1483 der Reformator Martin Luther (+ 1546) in Eisleben / Sachsen-Anhalt geboren. Am darauf folgenden Martins-Tag – der an Martin von Tours erinnert – wurde er dort auch getauft.

1505 trat er in das Augustinerkloster zu Erfurt ein und wurde Augustinermönch. Es dauerte weitere Luthers 526ster Geburtstag weiterlesen

Werbeanzeigen

Ökumenischen FriedensDekade 2009: Grußwort der Evangelischen Bischöfin Ilse Junkermann zur Eröffnung in Erfurt

ÖFD2009Herzlich grüße ich Sie auf diesem Wege eines schriftlichen Wortes zur Eröffnung der diesjährigen Friedensdekade unter dem Motto „Mauern überwinden“.

Im Jahr 20 nach der Wende, fast auf den Tag genau 20 Jahre nach der denkwürdigen Pressekonferenz mit Günter Schabowski und dem „Sofort. Ich denke, das tritt sofort in Kraft“ auf die Frage eines Journalisten, wann denn die uneingeschränkte Reisemöglichkeiten für DDR-Bürger bestehe, haben die Initiatoren der ökumenischen Friedensdekade dieses Motto gewählt: Mauern überwinden.

Vor 20 Jahren fiel die bekannteste Mauer der neueren Ökumenischen FriedensDekade 2009: Grußwort der Evangelischen Bischöfin Ilse Junkermann zur Eröffnung in Erfurt weiterlesen

Ökumenische FriedensDekade 2009: Mauern überwinden

ÖFD2009

Die Ökumenische FriedensDekade 2009 steht unter dem Motto „Mauern überwinden“. Wie jedes Jahr umfasst sie die 10 Tage vor dem Buß- und Bettag, und dauert daher in diesem Jahr vom 08. bis zum 18. November 2009.

Zwar ist der 20ste Jahrestag des Mauerfalls der Ausgangspunkt für das diesjährige Motto, aber dem Gesprächskreis Ökumenische FriedensDekade ist es wichtig, dass der Blick auch auf die noch immer bestehenden Mauern gerichtet wird, die weltweit existieren.

Der Ökumenische Eröffnungsgottesdienst zur FriedensDekade Ökumenische FriedensDekade 2009: Mauern überwinden weiterlesen

Montags-Gebete in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)

Friedensgebet89Eisenach

Wir haben mit allem gerechnet, nur nicht mit Kerzen und Gebeten.

Dieser Satz eines Stasi-Offiziers beschreibt zugespitzt eines der zentralen Momente der friedlichen oder gewaltfreien Revolution vor 20 Jahren, die schließlich zum Fall der Mauer geführt haben. An diese revolutionären Ausgangspunkte des Gebetes will die Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Rahmen ihrer diesjährigen Kampagne „Gesegnete Unruhe“ (vgl. „Die EKM wünscht: Gesegnete Unruhe„) erinnern, und auch deutlich machen, wo diese Revolution auch im Heute eine Herausforderung ist und bleibt.

Daher werden im gesamten Oktober auf dem Gebiet der EKM Montags-Gebete in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) weiterlesen

„Ihre Kirche begeistert mich!“ – Alt-Katholische Kirche auf dem Mitteldeutschen Kirchentag

09200006Wenn ich mich der Illusion hingegeben hatte, es würde mir gelingen, gestern direkt live vom 1. Mitteldeutschen Kirchentag der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu bloggen, so wurde ich eines Besseren belehrt. Die Zeit, mal eben einen Blogbeitrag zu schreiben und online zu stellen, war ganz einfach nicht drin, denn wir wollten ja Menschen über die Alt-Katholische Kirche informieren. – Und das klappte gar nicht so übel.

„Ihre Kirche begeistert mich“, das war einer der Sätze, die ich auf dem „Ihre Kirche begeistert mich!“ – Alt-Katholische Kirche auf dem Mitteldeutschen Kirchentag weiterlesen

Kirchen-Website mit Gebärdensprache – die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) macht es vor

gebaerdensprache - BodumGehörlose Menschen haben Hörenden häufig etwas voraus: Sie können im Regelfall die Gebärdensprache. Eine Kompetenz, die sich Gehörlose angeeignet haben, um sich miteinander austauschen zu können. Gehörlose Menschen nutzen Kirchen-Website mit Gebärdensprache – die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) macht es vor weiterlesen

Aktion zum Kirchentag: Liebesbriefe an Gott

liebesbriefedevnullHaben Sie schon mal einen Liebesbrief an Gott geschrieben?

Mir hatte ein Freund davon erzählt, dass er diese Idee mal in einem Nebensatz gegenüber einer Gruppe geäußert habe, mit der er zusammengearbeitet hat.

Beim darauf folgenden Treffen hatte er diese Idee gar nicht mehr vor Augen. Aber mehrere Mitglieder aus der Gruppe hatten diese Idee durchaus Ernst genommen, hatten sich zu Hause hingesetzt und Liebesbriefe an Gott verfasst. Und nun fragten sie an, Aktion zum Kirchentag: Liebesbriefe an Gott weiterlesen

EKM: Bischöfin Ilse Junkermann in den Dienst eingeführt – Bericht & Fotos

bischoefinjunkermannGestern wurde die Ende März von der Synode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gewählte (vgl. „habent episcompam„) neue Bischöfin Ilse Junkermann mit einem festlichen Gottesdienst im Dom zu Magdeburg in ihren Dienst eingeführt. Zahlreiche Gäste aus der Evangelischen Kirche in Deutschland und aus anderen evangelischen Kirchen aus u.a. Tansania, Polen oder Schweden, sowie aus der Ökumene, und aus Politik und Gesellschaft waren bei dem Gottesdienst zugegen.

Die Alt-Katholische Kirche wurde durch den Stellvertreter des Bischofs, Generalvikar Werner Luttermann, vertreten. EKM: Bischöfin Ilse Junkermann in den Dienst eingeführt – Bericht & Fotos weiterlesen

Ab Samstag: EKM hat neue Bischöfin

junkermannAb dem nächsten Samstag, dem 29. August 2009, wird die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eine Bischöfin haben. Dann wird Ilse Junkermann als erste Landesbischöfin der zum Jahreswechsel aus Thüringer Landeskirche und Kirchenprovinz fusionierten Mitteldeutschen Kirche bei einem Festgottesdienst im Dom St. Mauritius und Katharinen zu Magdeburg Ab Samstag: EKM hat neue Bischöfin weiterlesen

Programm Mitteldeutscher Kirchentag online

Button_KTAuf der Internet-Seite der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland ist nun das ausführliche Programm für den Mitteldeutschen Kirchentag Mitte September in Weimar abrufbar. Link: PROGRAMM

Die Alt-Katholischen Kirchengemeinden in den östlichen Bundesländern werden bei diesem Kirchentag mit einem gemeinsamen Informations-Stand auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten sein.