Traditionelle Anglikaner auf dem Weg nach Rom

Fotograf: Stadtneurotiker - Quelle: http://www.flickr.de

Die Traditionellen Anglikaner in den USA („Traditional Anglican Communion“ – TAC), die sich bereits 1977 von der Anglikanischen Kirche in den USA (der „Episcopal Church in the USA“ – ECUSA) getrennt haben, wollen lt. Meldung der österreichischen Nachrichtenagentur kath.net das mit der “Apostolischen Konstitution” mit dem Namen “Anglicanorum coetibus” im November 2009 vom Vatikan unterbreitete Angebot wahrnehmen, sich der Oberhoheit des Papstes in Rom zu unterstellen.

Die TAC hatte sich von der Anglikanischen Kirchengemeinschaft u.a. deswegen getrennt, weil ihre Mitglieder die Frauenordination ablehnen.

Rowan Williams: Es geht um Einheit in Vielfalt

Leider habe ich die Anmoderation des gestrigen Beitrags zum Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, im Deutschland-Radio verpasst, aber ich gehe davon aus, dass die Zitate des Beitrags aus einem Vortrag stammen, den er letzten Donnerstag (19.11.) auf einer Tagung der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom gehalten hat.

Erzbischof Williams, der gleichzeitig den Ehrenprimat in der Anglikanischen Kirchengemeinschaft inne hat, hat bei diesem bemerkenswerten Vortrag deutlich gemacht, dass es bei der Ökumene um eine Einheit in der Vielfalt gehen müsse.

Dass er dabei vor der Gregoriana, und kurz vor „Rowan Williams: Es geht um Einheit in Vielfalt“ weiterlesen

Revolutionärer Ökumenischer Gottesdienst in Erfurt

Plakat 20 Jahre20 Jahre friedliche Revolution: Aus diesem Anlass lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Erfurt am nächsten Montag, den 02. November 2009, um 19.00 Uhr herzlich zu einem Ökumenischen Gottesdienst in die St. Lorenzkirche am Erfurter Anger ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein „Gang der Betroffenheit“ zur Andreaskirche statt.

Damit knüpft der Gottesdienst sowohl an die Friedensgebete an, die bereits seit 1978 jeden Donnerstag in der Lorenzkirche stattfinden, als auch an den „Gang der Betroffenheit“, der „Revolutionärer Ökumenischer Gottesdienst in Erfurt“ weiterlesen

Auf dem Weg zur Kirchengemeinschaft mit Rom ohne die Vielfalt zu verlieren? – Ergebnisse einer römisch-katholisch/alt-katholischen Dialogkommission

vatikan - kotofotoBereits im Mai dieses Jahres wurde ein Bericht der Internationalen Römisch-Katholisch – Altkatholischen Dialogkommission fertig gestellt, der nun unter dem Titel „Kirche und Kirchengemeinschaft“ im Bonifatius-Verlag erschienen ist. Mit dem Text wird der Versuch unternommen, gemeinsam eine „Basis für die Heilung der Trennung zu suchen“, ohne dass die angestrebte Kirchengemeinschaft auf „Auf dem Weg zur Kirchengemeinschaft mit Rom ohne die Vielfalt zu verlieren? – Ergebnisse einer römisch-katholisch/alt-katholischen Dialogkommission“ weiterlesen