„Kirche ist ihrem Wesen nach synodal oder sie ist nicht Kirche!“ – Synode durch Bischof Matthias eröffnet

Bischof Dr. Matthias Ring bei seiner Bischofsweihe im März 2010

Dr. Matthias Ring, seit Anfang März 10. Bischof der Alt-Katholiken in Deutschland, eröffnete am heutigen Nachmittag die 57. Ordentliche Bistumssynode in Mainz mit einem feierlichen Gottesdienst in der Mainzer Augustinerkirche. In seiner Predigt sagte Dr. Ring: »Kirche ist ihrem Wesen nach synodal oder sie ist nicht Kirche!«

In den mündlich vorgetragenen Auszügen aus seinem fast 20 Seiten „„Kirche ist ihrem Wesen nach synodal oder sie ist nicht Kirche!“ – Synode durch Bischof Matthias eröffnet“ weiterlesen

10 Jahre kollekta – Kirchen-Fundraising-Kongress feiert Geburtstag

kollekta-Geburtstagstorte - Foto: Walter Jungbauer

Am 23. September findet in Hannover im Stephansstift nun zum 10ten Mal die jährliche „kollekta“ statt. Sie ist ein spezieller Fundraisingkongress für Fundraiserinnen und Fundraiser aus Kirche, Diakonie, Caritas, Mission und Entwicklungshilfe.

Am heutigen Vorabend fand das traditionelle „Get together“ statt. In diesem Jahr in der Nähe des Tagungshauses, im Annastift. Bei dem Abend, der als Geburtstagsparty gestaltet wurde, wurde u.a. eine Marzipan-Geburtstagstorte präsentiert, und der Geschäftsführer der Fundraising Akademie, Dr. Thomas Kreuzer, gab ein Karaoke-Ständchen zum Besten.

Auf dem morgigen Kongress wird u.a. der für die Fundraiserinnen und Fundraiser „10 Jahre kollekta – Kirchen-Fundraising-Kongress feiert Geburtstag“ weiterlesen

Kirchengemeinschaft mit römisch-katholischer Kirche derzeit unrealistisch

Fotograf: kotofoto - Quelle: http://www.flickr.de

In einer Stellungnahme zum Dialogpapier „Kirche und Kirchengemeinschaft“, welches im September 2009 veröffentlicht wurde, hat die Geistlichkeit des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland bei ihrer jährlichen Pastoralkonferenz deutlich gemacht, dass sie die in dem Papier skizzierte Kirchengemeinschaft „für nicht realistisch“ hält.

Als Grund wird genannt, dass es zunächst einer gründlichen Klärung„Kirchengemeinschaft mit römisch-katholischer Kirche derzeit unrealistisch“ weiterlesen

Römisch-katholische Priester für das Ende des Pflichtzölibats …

Fotograf: augschburger - Quelle: http://www.flickr.de

… und für die Frauenordination. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer Umfrage von Soziologie-Studierenden der österreichischen Johannes-Kepler-Universität in Linz, welche unter Betreuung von Prof. Dr. Josef Lins dieses Themas angenommen haben – die übrigens bereits vor dem Bekanntwerden der Mißbrauchsskandale durchgeführt, deren Ergebnisse aber erst jetzt veröffentlicht wurden .

Von den insgesamt 1.731 angeschriebenen „Römisch-katholische Priester für das Ende des Pflichtzölibats …“ weiterlesen

Ökumene = Rom & Protestanten? – Ein stirnrunzelnder Rückblick auf den ÖKT

Es war ein schönes Fest der Ökumene, dieser 2. Ökumenische Kirchentag in München. Es zeigte sich eine große Vielfalt und gleichzeitig auch ein überall spürbarer Wunsch nach mehr Einigkeit, nach mehr Gemeinsamkeit der verschiedenen Konfessionen – gerade auch bei der Frage nach der Ökumenischen Eucharistie. Ich denke, der deutliche und anhaltende Beifall, den der römisch-katholische Präsident des Ökumenischen Kirchentages, Alois Glück, beim heutigen Abschlussgottesdienst des ÖKT erhielt, als er die Kirchenführungen aufforderte, für konfessionsverbindende Ehepaare hier endlich eine Lösung zu finden, zeigte nur nochmal das deutlich, was den ganzen ÖKT über thematisiert wurde.

Und auch über die zahlreichen Veranstaltungen, bei denen Alt-Katholikinnen & Alt-Katholiken mitwirken konnten, „Ökumene = Rom & Protestanten? – Ein stirnrunzelnder Rückblick auf den ÖKT“ weiterlesen

Traditionelle Anglikaner auf dem Weg nach Rom

Fotograf: Stadtneurotiker - Quelle: http://www.flickr.de

Die Traditionellen Anglikaner in den USA („Traditional Anglican Communion“ – TAC), die sich bereits 1977 von der Anglikanischen Kirche in den USA (der „Episcopal Church in the USA“ – ECUSA) getrennt haben, wollen lt. Meldung der österreichischen Nachrichtenagentur kath.net das mit der “Apostolischen Konstitution” mit dem Namen “Anglicanorum coetibus” im November 2009 vom Vatikan unterbreitete Angebot wahrnehmen, sich der Oberhoheit des Papstes in Rom zu unterstellen.

Die TAC hatte sich von der Anglikanischen Kirchengemeinschaft u.a. deswegen getrennt, weil ihre Mitglieder die Frauenordination ablehnen.

Kleine Gemeinschaft & Ökumenische Weite – Meine Primiz in Erfurt

Großer Lobpreis / Doxologie beim Eucharistiegebet bei der Priesterweihe - Foto: Heike Kiefel

Gestern durfte ich meine erste eigene Eucharistiefeier als katholischer Priester – die so genannte Primiz – feiern.

Der Primiz-Gottesdienst fand, genau wie meine Priesterweihe, in der Evangelischen Michaeliskirche zu Erfurt statt.

Der Gottesdienst stand, wie hoffentlich mein ganzer priesterlicher Dienst, im Zeichen der Ökumene: Ein „Kleine Gemeinschaft & Ökumenische Weite – Meine Primiz in Erfurt“ weiterlesen