Fronleichnam – ein Fest und sein Ursprung

DSC01042Heute dürfte wieder Hoch-Zeit in Orvieto sein. Denn im dortigen Dom wird das blutbefleckte Messtuch aufbewahrt, auf welches das heute in katholischen Gebieten gefeierte Fronleichnamsfest zurück geht.

Hintergrund dieses Festes ist die römisch-katholische Lehre von der ‚Transsubstantiation‘, also der realen Verwandlung von Hostie und Messwein in den realen Leib und das reale Blut Christi (das geht „Fronleichnam – ein Fest und sein Ursprung“ weiterlesen

Jubiläum Priesterinnenweihe – bald achte Priesterin im alt-katholischen Bistum

von links nach rechts: Priesterin Angelia Berlis, Bischof Joachim Vobbe, Priesterin Regina Pickel-Bossau

Heute ist ein ganz besonderer Tag, der für mich viel mit dem Geist Gottes – oder, um dem hebräischen Wort ‚Ruach‘ näher zu kommen -, mit der Geistkraft Gottes zu tun hat. Und zwar deswegen, weil genau heute vor 17 Jahren am 27. Mai 1996 – es war ein Pfingstmontag – in Konstanz mit Angela Berlis und Regina Pickel-Bossau die ersten beiden Frauen zu katholischen Priesterinnen für das Katholische Bistum „Jubiläum Priesterinnenweihe – bald achte Priesterin im alt-katholischen Bistum“ weiterlesen

Ökumenisch Abendmahl feiern – Gemeinsame Lima-Liturgie auf dem Kirchentag

„Kirche überfüllt“ – am letzten Samstag konnte man dies Nachmittags vor der Evangelisch-Lutherischen Hauptkirche St. Petri in der Hamburger Innenstadt auf Schildern von Helferinnen und Helfern des Kirchentages lesen. St. Petri war mit über 1.000 Gottesdienstbesuchenden gefüllt, alles bis auf den letzten Platz gefüllt.

Grund für diesen gut besuchten Gottesdienst war die Lima-Liturgie, welche ab 14.30 Uhr gefeiert wurde. Landesbischof Prof. Dr. Friedrich Weber von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Braunschweig, Präses Annette Kurschuss von der Evangelischen Kirche von Westfalen, Canon Christopher Jage-Bowler von der Episcopal Church und Bischof Dr. Matthias Ring vom alt-katholischen Bistum Deutschland kamen zusammen, um mit der großen Gottesdienstgemeinde ökumenisch das Abendmahl zu feiern.

Die folgenden Bilder sprechen für sich:

LimaEins„Ökumenisch Abendmahl feiern – Gemeinsame Lima-Liturgie auf dem Kirchentag“ weiterlesen

Alt-Katholische Veranstaltungen am heutigen 4. Mai auf dem Evangelischen Kirchentag in Hamburg

Kirchentags-Banner an der Bahnhofsmission - Foto: Walter Jungbauer
Kirchentags-Banner an der Bahnhofsmission – Foto: Walter Jungbauer

Moin, moin,

wer heute am Samstag, 04. Mai 2013 auf dem 34. Evangelischen Kirchentag in der Freien und Hansestadt Hamburg Veranstaltungen der alt-katholischen Kirche oder mit Beteiligung der alt-katholischen Kirche erleben will, findet uns zu folgenden Anlässen an folgenden Orten:

Ökumenisch auf dem Kirchentag Abendmahl feiern

Die Evangelische Bischöfin Maria Jepsen (Hamburg) und der Alt-Katholische Bischof Joachim Vobbe (Bonn) beim gemeinsamen Brotbrechen beim ÖKT 2003 in Berlin - Fotograf: Walter Jungbauer
Die ehemalige Evangelische Bischöfin Maria Jepsen (Hamburg) und der Alt-Katholische Alt-Bischof Joachim Vobbe (Bonn) beim gemeinsamen Brotbrechen beim ÖKT 2003 in Berlin – Fotograf: Walter Jungbauer

Beim bevorstehenden 34. Evangelischen Kirchentag in Hamburg findet wieder eine Ökumenische Lima-Liturgie mit gemeinsamem Abendmahl statt.

Am Samstag, 4. Mai 2013, 14.30 Uhr lädt die Alt-Katholische Kirche zu diesem gemeinsamen Gottesdienst mit der Evangelischen und der Anglikanischen Kirche in die Evangelisch-Lutherische Hauptkirche St. Petri (Bei der Petrikirche 2) ein.

An dem Gottesdienst stehen Präses Annette Kurschus (Evangelische Kirche von Westfalen, Bielefeld), Bischof Prof. Dr. Friedrich Weber (Evangelisch-Lutherische Kirche Braunschweig, Wolfenbüttel), Bischof Dr. Matthias Ring (Katholisches Bistum der Alt-Katholiken, Bonn) und Reverend Canon Christopher Jage-Bowler (Anglikanische Kirche / Episcopal Church, Berlin) gemeinsam am Altar.

Präses Kurschus wird die Predigt halten.

Bereits 1931 schlossen sich die anglikanischen Kirchen „Ökumenisch auf dem Kirchentag Abendmahl feiern“ weiterlesen

(Katholische) Priesterin soll sie sein …

Oranna… zur Ehre Gottes des Vaters, zum Dienst in der Kirche des Herrn.

Wenn ein solch freudiges Ereignis bevorsteht, wie ein Weihe-Gottesdienst, dann sollte man nicht davon schweigen, sondern es weitererzählen. Erst recht, wenn es ein solch freudiges Ereignis wie eine Priesterinnen-Weihe ist.

Ab Ende Juni 2013 wird die alt-katholische Gemeinde Hamburg auch eine Priesterin haben. Denn Bischof und Synodalvertretung haben beschlossen, unsere Diakonin Oranna Naudascher-Wagner zur Priesterin zu weihen. Sie wird die achte Frau sein, die im deutschen Bistum in den priesterlichen Dienst berufen wird.

Geplant ist, dass Diakonin Naudascher-Wagner am Samstag, 29. Juni – dem Fest der Apostel Petrus und Paulus – in der alt-katholischen Schlosskirche zu Mannheim gemeinsam „(Katholische) Priesterin soll sie sein …“ weiterlesen

Fastenprojekte 2013: Gerechtigkeit auf den Philippinen & Kirchenbau in Tansania

FO2 FO1Das Alt-Katholische Bistum hat in diesem Jahr zwei Fastenprojekte, für welche während der diesjährigen österlichen Bußzeit gesammelt wird: Ein Projekt für unsere philippinische Schwesterkirche, die sich um den Aufbau eines Arbeiterhilfsfonds bemüht, um mit den gesammelten Mitteln Arbeiterinnen und Arbeiter zu unterstützen, ihre Rechte gegenüber den Unternehmern einzufordern und zu verteidigen. Und ein anderes Projekt für uns geschwisterlich verbundene anglikanische Schwestern in „Fastenprojekte 2013: Gerechtigkeit auf den Philippinen & Kirchenbau in Tansania“ weiterlesen

Flutkatastrophe auf den Philippinen – Partnerkirche benötigt unsere Hilfe

Logo der Philippnische Unabhängigen Kirche (PIC) / Iglesia Filipina Independiente (IFI)

Nachdem die Philippinen erst Anfang dieses Jahres von einem Erdbeben heimgesucht worden sind (siehe ‚Erdbeben kostet Menschenleben und zerstört Kirchen‚), sind die philippinischen Inseln erneut von einer Naturkatastrophe überrascht worden.

Seit dem Morgen des 6. August haben sintflutartige Regenfälle in der philippinischen Hauptstadt Manila und den nahegelegenen Provinzen für eine Überflutungskatastrophe gesorgt. Zahlreiche Menschen mussten evakuiert werden. Weite Teile von Quezon City, Marikina City und Pasig City sind überflutet.  Weitere Überschwemmungen werden aus den Provinzen Bataan, Pangasinan, La Union, Cavite, Laguna, Rizal, Mindoro, Bulacan, Pampanga und Nueva Ecija gemeldet. In Luzon brachen „Flutkatastrophe auf den Philippinen – Partnerkirche benötigt unsere Hilfe“ weiterlesen

Arbeitshilfe zum alt-katholisch – evangelischen Dialog

Das Bistum hat folgende Mitteilung verschickt:

Unter dem Titel „Hände-Reichung“ hat die Dialogkommission der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und der Alt-Katholischen Kirche in Deutschland (AKD) eine Arbeitshilfe für die alt-katholisch/evangelische Ökumene vorgelegt.  Die 20-seitige Broschüre gibt einen Einblick in die Geschichte des alt-katholisch/evangelischen Dialogs und informiert über die beteiligten Kirchen. Die „Hände-Reichung“ skizziert das jeweilige Verständnis von Taufe, Trauung und„Arbeitshilfe zum alt-katholisch – evangelischen Dialog“ weiterlesen

Gedenktag Märtyer-Bischof Alberto Ramento (9.8.1936 – 3.10.2006)

Bischof Alberto Ramento (1936-2006)

Ich weiß, dass sie vorhaben mich als nächsten zu töten, doch ich werde deshalb in meinem Dienst gegenüber Gott und den Menschen nicht nachgeben (Bischof Alberto Ramento)

Heute, am 3. Oktober 2006, also vor fünf Jahren wurde der philippinische Bischof Alberto Ramento ermordet im Pfarrhaus von San Sebastian aufgefunden. Er war Bischof der Philippinischen Unabhängigen Kirche (Philippinian Independent Church – PIC / Iglesia Filipina Independiente – IFI) und zwischen 1993 und 1999 als neunter ‚Obispo Maximo’ das Oberhaupt der PIC mit über sieben Millionen Kirchenmitgliedern. Die Alt-Katholischen Kirche der Utrecher Union stehen seit 1965 in Kirchengemeinschaft„Gedenktag Märtyer-Bischof Alberto Ramento (9.8.1936 – 3.10.2006)“ weiterlesen