Archiv der Kategorie: Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK)

Bistums-Synode – Dritter Tag

Etwas verspätet kommen jetzt die Infos und Bilder zum dritten Tag (Samstag, 4. Oktober) der Synode (es war sehr spät … bzw. ‚früh‘ geworden in der Nacht von Samstag auf Sonntag). Auch die Infos und Bilder zum Tag vier (Sonntag, 5. Oktober) folgen erst nachträglich, sobald ich Zeit finde.

Am dritten Tag ging es Vormittags nochmal um zahlreiche Anträge zu Änderungen in unserer Synodal- und Gemeindeordnung (SGO) sowie die Beziehungen der Utrechter Union zur Evangelisch-Lutherischen Kirche von Schweden. Zudem besuchte der Mainzer römisch-katholische Bischof Prof. Dr. Karl Kardinal Bistums-Synode – Dritter Tag weiterlesen

Werbeanzeigen

Mariaviten in der Utrechter Union

Gestern wurde vom Ordinariat die Mitteilung verbreitet, dass die Internationale Bischofskonferenz (IBK) der Utrechter Union, die derzeit in Wislikofen (Schweiz) tagt, die Wiederaufnahme der Mariaviten in die Utrechter Union beschlossen hat.

Bei den Mariaviten handelt es sich um eine Kirche, die  Ende des 19. Jahrhunderts in Polen entstanden ist. 1896 gründeten die römisch-katholische Ordensfrau Felicjy Koslowska (1862-1921) und der römisch-katholische Priester Johann Kowalski (1871-1942) eine mönchisch-kirchliche Gemeinschaft, die sich Mariaviten in der Utrechter Union weiterlesen

Christen heute im Januar 2014: Durch die Linse betrachtet

Titelfoto - Christen heute Januar 2014
Titelfoto – Christen heute Januar 2014

In der aktuellen Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute geht es um die Betrachtung der Welt ‚durch die Linse‘ eines Fotoapparates und die anderen Perspektiven, die sich dadurch ergeben.

Der Leitartikel ist diesmal von Bernard Scholten aus der Gemeide Landau. Er schreibt über seinen Weg vom ‚Knipsen‘ zum ‚Fotografieren‘ und endet bei der Frage, was das Bilder-Machen mit dem 2. Gebot („Du sollst Dir kein Bildnis machen“) zu tun hat.

Weitere Beiträge zum Thema sind ‚Der andere Blickwinkel. Fotografieren erweitert die Sinne‘ von Francine Schwertfeger (Nordstrand), ‚Bewusst fotografieren – und bewusst nicht‘ von Gerhard Ruisch (Freiburg) sowie ‚Um sichtbar zu sein, brauchen wir Ihre Fotos‘ von Olaf Welling und Christen heute im Januar 2014: Durch die Linse betrachtet weiterlesen

Weihnachtschristentum – Schwerpunktthema Christen heute Dezember 2013

Titelfoto Christen heute Dezember 2013
Titelbild Christen heute Dezember 2013

Das Thema ‚Weihnachtschristentum‚ ist Schwerpunkt der Dezember-Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift Christen heute.

In der nächsten Ausgabe u.a. außerdem zu finden:

Gastkommentar: Was sind die wichtigen Themen bei der Vollversammlung des Weltkirchenrates in Busan gewesen?

Signet der 10ten Vollversammlung des ÖRK
Signet der 10ten Vollversammlung des ÖRK

Ein Gastkommentar von FRIEDRICH DEGENHARDT, Journalist und Pastor der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Er arbeitet als Ökumene-Beauftragter in Hamburg vor allem mit Migrations-Gemeinden zusammen.

Die Fülle der Themen, die in Busan verhandelt wurden, ist fast unüberschaubar. Am letzten Tag der 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) debattierten die Delegierten noch bis zum Schluss über zwölf öffentliche Erklärungen zu Themen von der Politisierung von Religionen bis hin zu Wegen zu einer atomwaffen- und atomenergiefreien Welt. Und das ist nur ein Ausschnitt aus der Arbeit der 10. ÖRK-Vollversammlung.

Zwei Wochen lang wurde in täglichen Plenar- und zahlreichen Ausschuss-Sitzungen, Ökumenischen Gesprächen und Workshops, Gastkommentar: Was sind die wichtigen Themen bei der Vollversammlung des Weltkirchenrates in Busan gewesen? weiterlesen