Archiv der Kategorie: Leid

kreuz.net ist offline

kreuz.net ist anscheinend offline! Das ist eine sehr gute Nachricht zum Beginn des neuen Kirchenjahres!!!

Artikel zum Thema auf diesem Blog: kreuz.net verfassungsfeindlich

Artikel in der aktuellen BZ: Hetzseite kreuz.net ist offenbar offline

Werbeanzeigen

Flutkatastrophe auf den Philippinen – Partnerkirche benötigt unsere Hilfe

Logo der Philippnische Unabhängigen Kirche (PIC) / Iglesia Filipina Independiente (IFI)

Nachdem die Philippinen erst Anfang dieses Jahres von einem Erdbeben heimgesucht worden sind (siehe ‚Erdbeben kostet Menschenleben und zerstört Kirchen‚), sind die philippinischen Inseln erneut von einer Naturkatastrophe überrascht worden.

Seit dem Morgen des 6. August haben sintflutartige Regenfälle in der philippinischen Hauptstadt Manila und den nahegelegenen Provinzen für eine Überflutungskatastrophe gesorgt. Zahlreiche Menschen mussten evakuiert werden. Weite Teile von Quezon City, Marikina City und Pasig City sind überflutet.  Weitere Überschwemmungen werden aus den Provinzen Bataan, Pangasinan, La Union, Cavite, Laguna, Rizal, Mindoro, Bulacan, Pampanga und Nueva Ecija gemeldet. In Luzon brachen Flutkatastrophe auf den Philippinen – Partnerkirche benötigt unsere Hilfe weiterlesen

Philippinen-Erdbeben: Bilder zerstörter Kirchen

Von den Philippinen habe ich eine ganze Reihe an Bildern von zerstörten Kirchen unserer philippinischen Schwesterkirche, der Iglesia Filipina Independiente (IFI) / Philippinischen Unabhängigen Kirche erhalten, die das Ausmaß der Zerstörung durch das Erdbeben vom 06. Februar 2012 deutlich vor Augen führen.

Hier eine Bildgalerie: Philippinen-Erdbeben: Bilder zerstörter Kirchen weiterlesen

Augenzeugenbericht vom Erdbeben auf den Philippinen

Clarita und Lito Cuevas vor ihrem zerstörten Haus auf den Philippinen

Pater Herbert F. Fadriquela, Priester unserer philippinischen Schwesterkirche Iglesia Filipina Independiente (IFI)/Philippinische Unabhängige Kirche, schickte folgenden Augenzeugenbericht vom Erdbeben auf den Philippinen:

Clarita Cuevas, eine 53jährige Frau, bereitete gerade das Mittagessen für die Augenzeugenbericht vom Erdbeben auf den Philippinen weiterlesen

Philippinen: Erdbeben kostet Menschenleben und zerstört Kirchen – Philippinische Schwesterkirche bittet um Hilfe

Foto aus einer durch das Erdbeben zerstörten Kirche

Am 6. Februar 2012 ist es auf den Philippinen zu einem heftigen Erdbeben mit der Stärke 6,9 gekommen. Die Medien berichten über zahlreiche Todesopfer.

Das Beben ereignete sich zwischen den dicht besiedelten Inseln Negros und Cebu, rund 600 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Manila. Dutzende Menschen sollen alleine in der Ortschaft Planas Philippinen: Erdbeben kostet Menschenleben und zerstört Kirchen – Philippinische Schwesterkirche bittet um Hilfe weiterlesen

Sonntag: Gottesdienst mit Krankensalbung

Ölgefäß mit den liturgischen Ölen für Taufe, Firmung und Krankensalbung

Am 3. Adventssonntag, dem 11. Dezember 2011, wird im Gottesdienst in der Michaeliskirche in Erfurt (Michaelisstraße / Ecke Allerheiligenstraße) um 17:00 Uhr denen, die dies wünschen, das Sakrament der Krankensalbung gespendet.

Es ist gut, dass wir heute nicht mehr von der „Letzten Ölung“ sprechen, sondern von einem Sakrament, welches Aufrichtung und Trost gibt, und welches jeder und jedem gespendet wird, der oder die Wunden an Körper oder Seele trägt.

Heute ist uns wieder zum Bewusstsein gekommen, dass die Sonntag: Gottesdienst mit Krankensalbung weiterlesen

Memento Hiroshima 06. August 1945

Gedenken in Hiroshima - Fotograf: Cloganese - Quelle: www.flickr.de
Gedenken in Hiroshima - jedes Jahr werden in Japan am Hiroshima-Tag auf Flüssen schwimmende Kerzen angezündet, als Symbol für die Menschen, die im kühlenden Wasser des Meeres Rettung vor dem atomaren Feuer gesucht hatten - Fotograf: Cloganese - Quelle: http://www.flickr.de

Memento Hiroshima

06. August 1945 Memento Hiroshima 06. August 1945 weiterlesen

Neue Helden braucht das Land? – Debatte um den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr

helden - towi-08Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat auf Ihrem Weblog eine interessante Debatte gestartet: Vor dem Hintergrund der drei in Afghanistan getöteten Bundeswehrsoldaten und der erstmaligen Verleihung des „Ehrenkreuzes der Bundeswehr für Tapferkeit“ am 06. Juli d.J. stellt sie die Neue Helden braucht das Land? – Debatte um den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr weiterlesen

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland bloggt zur DDR-Kommunalwahl ’89

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat seit Beginn dieses Jahres auf ihrer neuen Website auch ein eigenes Weblog eingerichtet.

Nachdem es bislang noch nicht allzuviele Beiträge auf diesem Blog gab, wurde heute ein spannendes Projekt gestartet: Die Besucherinnen und Besucher der EKM-Website werden aufgefordert, ihre persönlichen Erlebnisse zum 07. Mai 1989 – dem Tag der letzten Kommunalwahl in der DDR – Evangelische Kirche in Mitteldeutschland bloggt zur DDR-Kommunalwahl ’89 weiterlesen

Tschernobyl ist morgen – Atomkraft ist und bleibt todesgefährlich

tschernobylKein schönes Jubiläum, welches wir heute begehen.

Am 26. April 1986 kam es im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl zum Super-GAU, einem Unfall, bei der der GAU, der größte Unfall, der als Möglichkeit in einem Atomkraftwerk angesehen wird, noch übertroffen wird. Tausende von Tschernobyl ist morgen – Atomkraft ist und bleibt todesgefährlich weiterlesen