Archiv der Kategorie: Kirchenrecht

Synodalität und/oder Demokratie – Gastbeitrag von Pfr. Dr. Matthias Ring

wahl - tschördaDas Leben ist manchmal schneller als man denkt. Kurz nach der letzten Synode wollte ich in dieser Zeitschrift [Anmerkung: in „Christen heute„, der Monats-Zeitschrift der Alt-Katholischen Kirche] mal der Frage nachgehen, was denn Synodalität und Demokratie voneinander unterscheidet, denn immer wieder bemerke ich, dass einige größten Wert darauf Synodalität und/oder Demokratie – Gastbeitrag von Pfr. Dr. Matthias Ring weiterlesen

Werbeanzeigen

Priesterinnenweihe geht nicht! Basta! …?

Meine Frau hat mich auf einen Artikel in der feministischen Zeitschrift Schlangenbrut aufmerksam gemacht: Am 29. Mai 2008 hat die römisch-katholische Glaubenskongregation in Anschluss an das Apostolische Schreiben „Ordinatio Sacerdotalis“ von 1994 ein allgemeines Dekret zum Thema „Frauenordination“ erlassen. Darin wird betont, dass alle, die Frauen zu Priesterinnen weihen oder sich daran beteiligen, exkommuniziert werden.

Nach Ansicht des Sekretärs der Glaubenskongregation, Erzbischof Angelo Amato, ist diese deutliche Aussage notwendig, da „in einigen Regionen der Welt wieder so genannte Frauenordinationen stattgefunden haben. Des weiteren Priesterinnenweihe geht nicht! Basta! …? weiterlesen

Ohne Sex keine Ehe

Die alte Moral-Formel, dass man keinen Sex vor der Ehe haben darf wurde jetzt vom römisch-katholischen Bischof von Viterbo mal anders herum beantwortet: Wenn man keinen Sex haben kann, dann kann auch keine gültige Ehe eingegangen werden.

Aktuell geworden ist diese Frage vor dem Hintergrund einer geplanten kirchlichen Trauung zwischen Ohne Sex keine Ehe weiterlesen