Leonardo Boff auf deutsch

Leonardo Boff - Fotograf: Deputado Estadual Marcelo Freixo PSOL-RJ - Quelle: flickr

Wer ähnlich interessiert an dem Befreiungstheologen Leonardo Boff und dessen Texten ist wie ich, der wird an folgendem Tipp interessiert sein, auf den mich Kollege Thomas Wystrach aufmerksam gemacht hat:

Bereits seit Oktober 2010 gibt es das Weblog „Traductina“, auf dem von Leonardo Boff wöchentlich verfassten Artikel ins Deutsche übersetzt werden. Der Betreiber / Autor des Weblogs macht das ehrenamtlich, um sie so einer größeren Leserschaft zugänglich zu machen. Nach eigenen Angaben des Autors geschieht dies in Übereinkunft mit Boff.

Ich werde das Weblog gleich in meine Blogroll aufnehmen.

Christ-Katholisch ist nicht Christkatholisch …

Brüder von der Abtei St. Serverin (Orden von Port Royal) bei der Weihe von Bischof Dr. Matthias Ring im März 2010 - in der Mitte Abt Klaus Schlapps - Foto: Walter Jungbauer

Die Schweizer alt-katholische Kirche trägt seit je her den Namen „Christkatholische Kirche„. Sie hatte sich nach der Trennung von Rom diesen Namen gegeben, weil sie deutlich machen wollte, dass Christus das alleinige und oberste Haupt der Kirche sei.

In der Zwischenzeit  versucht nun auch eine Christ-Katholische Kirche in Deutschland Fuß zu fassen. Das Kloster St. Severin aus Kaufbeuren, welches von der Gemeinschaft „Orden von Port Royal“ betrieben wird, und welches sich Ende Oktober 2010 vom deutschen alt-katholischen Bistum getrennt hat, scheint nun die Gründung einer eigenen Kirche, der „Christ-Katholischen Kirche in Deutschland“ zu betreiben. Zu diesem Zweck wurde die Domain www.christ-katholisch.de von Seiten des Klosters reserviert.

Diese neu entstehende Kirche beruft sich auf eine „Christlich-Katholische Kirche von Ungarn“, für welche „Christ-Katholisch ist nicht Christkatholisch …“ weiterlesen

Gemeindebrief Sommer 2011 erschienen

Gemeindebrief Juni - Juli - August 2011

Mit etwas Verzögerung wg. Computer-Schwierigkeiten ist nun der neue Gemeindebrief für die Monate Juni, Juli und August erschienen.

Interessierte können ihn mit einem Klick auf diesen LINK auf der Internet-Seite der Gemeinde downloaden.

Religiosität von Alt-KatholikInnEn & SympathisantInnEn – eine Mitmach-Studie

Fotograf: gedankenstuecke - Quelle: http://www.flickr.de

Ab morgen, dem 1. April bis zum 30. Juni 2011 findet im Bereich des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland eine Umfrage zur „Religiosität in der Alt-Katholischen Kirche“ statt. Der Titel ist etwas irreführend, da ganz ausdrücklich erwähnt wird, dass man nicht unbedingt Alt-Katholisch sein müsse, um daran teilzunehmen, sondern es bereits ausreiche, wenn man der „Religiosität von Alt-KatholikInnEn & SympathisantInnEn – eine Mitmach-Studie“ weiterlesen

Atomkraft? Sicher nicht sicher! – BMU-Papier erfordert Stilllegung aller 17 deutschen AKW

Foto: Gerd Altmann - Quelle: http://www.pixelio.de

Nach einem bisher geheim gehaltenen Papier aus dem Bundesumweltministerium (BMU) vom 14. März d.J., über welches die Sendung „kontraste“ gerade eben berichtet hat, müssen alle 17 deutschen Atomkraftwerke (AKW) eigentlich sofort vom Netz genommen werden. Keiner der Meiler erfüllt die darin aufgeführten Sicherheitsanforderungen.

Wolfgang Renneberg, von November 1998 bis November 2009 Leiter der Abteilung Reaktorsicherheit, Strahlenschutz und Entsorgung des Bundesumweltministeriums, machte in einem Interview in der Sendung deutlich, dass er solch scharfe Anforderungen an die Sicherheit der deutschen Atomkraftwerke
„Atomkraft? Sicher nicht sicher! – BMU-Papier erfordert Stilllegung aller 17 deutschen AKW“ weiterlesen

Kirche? Nicht sexy! – Auseinandersetzung um Reform von Kirche nicht von Belang …?

Fotograf: Rike - Quelle: pixelio.de

Seit Anfang Februar wird innerhalb der römisch-katholischen Schwester-Kirche (mal wieder) eine Auseinandersetzung um strittige Fragen wie Pflicht-Zölibat, Frauenordination und größere Beteiligung der Kirchenmitglieder an der Entscheidungsfindung (Synodalität) geführt. 144 römisch-katholische Theologie-Professorinnen und -Professoren hatten unter dem Titel „Memorandum Freiheit“ ein Papier ins weltweite Netz gestellt, in dem sie entsprechende Reform-Schritte in ihrer Kirche forderten.

Sehr rasch entstand zunächst mit den Online-Unterschriftenlisten „Unterstützung für einen notwendigen Aufbruch“ ein Portal, auf dem sich „Kirche? Nicht sexy! – Auseinandersetzung um Reform von Kirche nicht von Belang …?“ weiterlesen

ACK Erfurt jetzt mit eigener Website

Screenshot der neuen Website der ACK Erfurt

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Erfurt ist ab sofort mit einer eigenen Website online.

Neben Informationen und Kontaktadressen zu den einzelnen Mitgliedskirchen der ACK Erfurt bietet die neue Website mit der Internet-Adresse www.ack-erfurt.de vor allem auch einen Überblick über Ökumenische Termine in Erfurt.

(R)Evolution 2.0 – autoritäre Systeme wackeln

Fotograf: jko contreras - Quelle: http://www.flickr.de

Mit einer immer größer werdenden Zahl von Aufrufen in Blogs, bei Twitter und auf Facebook hatte es begonnen. Sowohl zunächst in Tunesien, als auch danach in Ägypten ging die Initiative zu den Protesten von jungen Internet-AktivistInnEn aus. Und nur wenige Tage später waren dann bereits tausende von Demonstranten auf den Straßen. – Und ein Bericht auf Spiegel „(R)Evolution 2.0 – autoritäre Systeme wackeln“ weiterlesen

Du bist Weihnacht! – Virtuelles Krippenspiel-Filmchen als Weihnachtsgruß verschicken

Screenshot vom virtuellen Krippenspiel

Im Internet gibt es seit vergangenem Mittwoch, dem 01. Dezember, eine Website mit der Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium als virtuelles Krippenspiel.

Das Besondere dabei: Man kann bis zu 5 Personen in dem Film mit eigenem Foto-Portrait-Material bestücken und danach die Geschichte von der Christnacht „Du bist Weihnacht! – Virtuelles Krippenspiel-Filmchen als Weihnachtsgruß verschicken“ weiterlesen