Archiv der Kategorie: Frauenordination

Kirchlicher Virus

Wenn im Kindergarten meiner Kinder eine Erkältungskrankheit die Runde macht, kann ich im Regelfall damit rechnen, dass auch mir innerhalb weniger Tage der Hals kratzt und die Nase läuft. Die Erkältung breitet sich aus, wie ein kaum zu stoppender Virus. – Warum sollte das eigentlich nicht auch für den Bekanntheitsgrad der Alt-Katholischen Kirche funktionieren?

Denn immer wieder stoße ich Kirchlicher Virus weiterlesen

Priesterinnenweihe geht nicht! Basta! …?

Meine Frau hat mich auf einen Artikel in der feministischen Zeitschrift Schlangenbrut aufmerksam gemacht: Am 29. Mai 2008 hat die römisch-katholische Glaubenskongregation in Anschluss an das Apostolische Schreiben „Ordinatio Sacerdotalis“ von 1994 ein allgemeines Dekret zum Thema „Frauenordination“ erlassen. Darin wird betont, dass alle, die Frauen zu Priesterinnen weihen oder sich daran beteiligen, exkommuniziert werden.

Nach Ansicht des Sekretärs der Glaubenskongregation, Erzbischof Angelo Amato, ist diese deutliche Aussage notwendig, da „in einigen Regionen der Welt wieder so genannte Frauenordinationen stattgefunden haben. Des weiteren Priesterinnenweihe geht nicht! Basta! …? weiterlesen

Mit Wanderstiefeln an den Füßen – Anglikanische Bischöfinnen & Bischöfe beenden die Lambeth-Konferenz

anglikanischebischöfe-lambeth2008-scottgunnNun hat sie also ihren Abschluss gefunden: Die 14te Lambeth-Konferenz der Anglikanischen Weltkirche in Canterbury. Und, Gott sei’s gedankt: Es ist nicht zur befürchteten Spaltung gekommen, die zu Beginn der Konferenz noch wegen der Frauenordination und vor allem wegen der Frage des Umgangs Mit Wanderstiefeln an den Füßen – Anglikanische Bischöfinnen & Bischöfe beenden die Lambeth-Konferenz weiterlesen

Anglikanische Glaubenskongregation & Moratorien als Lösung!?

CanterburyCathedral-scottgunnUm die Einheit der Anglikanischen Weltgemeinschaft zu erhalten, wurde in dieser Woche von einer hochrangigen Arbeitsgruppe vorgeschlagen, unter dem Titel „Anglikanische Kommission für Glaube und Ordnung“ eine Art anglikanische Glaubenskongregation einzurichten. Ein Vorschlag, der bei eher liberal eingestellten Bischöfinnen und Bischöfen eher auf Skepsis stieß, da befürchtet wird, die Einrichtung einer Anglikanische Glaubenskongregation & Moratorien als Lösung!? weiterlesen

Anglikanisches „Was bin ich?“ – Die Kirchenstruktur als Hintergrund der anglikanischen Krise

Seit gestern ist die Lambeth-Konferenz der anglikanischen Bischöfinnen und Bischöfe mit einem Gottesdienst in der Kathedrale von Canterbury offiziell eröffnet worden. Die ersten Tage seit dem Start am 16. Juli dienten noch dem gegenseitigen Kennenlernen, dem gemeinsamen Gebet, der gemeinschaftlichen Reflexion der Bibel.

Der Hintergrund, vor dem die Lambeth-Konferenz nun diskutiert, sind nur vordergründig Anglikanisches „Was bin ich?“ – Die Kirchenstruktur als Hintergrund der anglikanischen Krise weiterlesen

Bischöfliche & andere Weblogs von der Lambeth-Konferenz

Beim weiteren Stöbern in den Weiten der Bloggosphäre war ich überrascht, auf einmal auf eine unerwartet große Zahl an Weblogs von der Lambeth-Konferenz zu stoßen.

Besonders überrascht hat mich dabei auch, dass unter den Bloggern eine ganze Reihe an Bischöfen zu finden ist. Durch die Kommentierungen können dadurch die Bischöfe gleich einen Eindruck davon bekommen, was die interessierte „Welt“ zu den Vorgängen auf der Lambeth-Konferenz meint.

Zudem können Interessierte Bischöfliche & andere Weblogs von der Lambeth-Konferenz weiterlesen

Demnächst: Bischöfinnen in der Kirche von England

Nach 15 anderen anglikanischen Kirchen in den USA, Kanada, Austalien und Neuseeland hat nun auch die Generalsynode der Kirche von England der Zulassung von Frauen für den bischöflichen Dienst mit großer Mehrheit in allen drei Kammern der Synode zugestimmt.

Die hannoversche Bischöfin Margot Käßmann reagierte mit Freude auf diese Entscheidung und erklärte, dass sie gespannt auf die erste Kollegin in der Kirche von England sei. Allerdings wird sie wahrscheinlich noch ein wenig warten müssen, da die Entscheidung der Synode erst noch einen längeren Ratifizierungs-Prozess Demnächst: Bischöfinnen in der Kirche von England weiterlesen

Droht Spaltung bei den Anglikanern?

In der heutigen Süddeutschen Zeitung musste ich lesen, dass in der geschwisterlich in Kirchengemeinschaft mit den Alt-Katholischen Kirchen verbundenen Anglikanischen Kirche eine Spaltung droht (eine direkte Verlinkung zu dem Artikel bei der SZ ist leider nicht moeglich): In Jerusalem haben sich rund Droht Spaltung bei den Anglikanern? weiterlesen

Anja Goller fünfte Alt-Katholische Priesterin in Deutschland

Bischof Joachim Vobbe weiht Anja Goller zur Priesterin

Gestern wurde in der Evangelischen St. Jakobskirche in Frankfurt am Main von Bischof Joachim Vobbe die fünfte Katholische Priesterin der Alt-Katholischen Kirche geweiht: Anja Goller.

Die Alt-Katholische Gemeinde Erfurt und West-Thüringen gratuliert herzlich!

Weitere Fotos zur Priesterinnen-Weihe in der Galerie von Diakon Stephan Neuhaus-Kiefel

Hintergründe zum Thema katholische Priesterinnen-Weihe Anja Goller fünfte Alt-Katholische Priesterin in Deutschland weiterlesen

Fünfte Katholische Priesterin in Deutschland

goller.jpgAm Samstag, 05. April d.J. wird die fünfte (alt-)katholische Priesterin geweiht: Anja Goller, derzeit Diakonin im Vikariat in der Alt-Katholischen Kirchengemeinde Frankfurt am Main.

Der festliche Weihe-Gottesdienst mit dem Alt-Katholischen Bischof Joachim Vobbe beginnt um 14:30 Uhr in der evangelischen St. Jakobskirche am Bockenheimer Kirchplatz.

Wir gratulieren herzlich und wünschen Gottes Segen für den geistlichen Dienst in der Alt-Katholischen Kirche.

Zum Hintergrund: Fünfte Katholische Priesterin in Deutschland weiterlesen