Archiv der Kategorie: Egoismus

Geliebte Armut!? – Christen heute Oktober 2013

Titelbild der Oktober-Ausgabe von Christen heute
Titelbild der Oktober-Ausgabe von Christen heute

Anlässlich des Franziskustages hat die alt-katholische Monatszeitschrift Christen heute das Thema ‚Geliebte Armut‘ aufgegriffen, und setzt sich kritisch damit auseinander.

Außerdem gibt es in den Leserbriefen eine rege Diskussion um meine Ansichtssache vom August dieses Jahres, in der ich mich kritisch mit dem Gebrauch des Slogans ‚Alt(ernativ)-Katholisch‘ auseinandersetze (siehe: Alt(ernativ)-Katholisch?).

Und die Ansichtssache in der Oktober-Ausgabe, wie auch einige Leserbriefe, setzen sich kritisch mit der zur Hamburger Kirchentag neu erschienenen Selbstdarstellungsbroschüre ‚Alt-Katholisch … jünger als Sie vielleicht denken‘ auseinander.

Viel Stoff zum Nach- und Weiterdenken.

Wer an Christen heute interessiert ist, kann sich drei kostenfreie Probeexemplare zukommen lassen. Weitere Infos dazu unter www.christen-heute.de

Abzocke in Thüringen: Kinder-in-Not

Wie die Sendung „Fakt“ berichtet, treibt momentan eine Spendenorganisation verstärkt in Thüringen ihr Unwesen, die unter dem Namen „Kinder-in-Not“ (München) vor allem in Einkaufszentren angeblich Spenden für notleidende Kinder sammelt. Vorgeblich solle Kindern geholfen werden, die sexuell missbraucht worden seien. Tatsächlich aber flössen 90% der Spenden in die privaten Taschen Abzocke in Thüringen: Kinder-in-Not weiterlesen