Archiv der Kategorie: Demokratie

Anträge zur 59sten ordentlichen Bistums-Synode

Bistumssynode 2012, 2. Tag - Foto: Manfred Mardinskij
Bistumssynode 2012, 2. Tag – Foto: Manfred Mardinskij

Die Synodenanträge für die Bistumssynode des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken  werden in der nächsten Woche an die Synodalen verschickt. Darüber hinaus stehen sie Online auf der Bistumswebsite als pdf-Dokument zum Download bereit.

Die 61 vorliegenden Anträge decken ein breites Themenspektrum ab: Vom zu schaffenden Ordensrecht, der Dienstwohnungspflicht, dem Eheverständnis bis hin zu Fragen des Disziplinarrechts oder der Studienordnung.

Advertisements

Der neue Norden

Neu-Aufteilung des Nordens
Neu-Aufteilung des Nordens

Der Norden des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland wird neu aufgeteilt. Aus den bislang drei Pfarrgemeinden werden vier, und die Pfarrgemeinde Hamburg wird im Rahmen dieser Umstrukturierung erheblich vergrößert.

Die Synodalvertretung plant, mit Wirkung zum 1. Januar 2014 eine eigene Pfarrgemeinde Wilhelmshaven / Westniedersachsen zu errichten – vorerst ohne hauptberufliche Pfarrstelle.

Bei dieser Gelegenheit sollen dann auch die bisherigen Nord-Gemeinden Hamburg, Nordstrand / Schleswig-Holstein und Hannover / Niedersachsen neu aufgeteilt werden.

Die Planung sieht vor, dass die Pfarrgemeinde Hamburg Der neue Norden weiterlesen

Christen heute September 2013: Sie haben die Wahl

CH09-13Pünktlich zur Bundestagswahl ist die neue Christen heute mit dem Schwerpunktthema ‚Sie haben die Wahl‘ erschienen.

Darin enthalten:

Gerhard Ruisch: Sie haben die Wahl!

Ralf-Uwe Beck: Demokratie: Mehr oder weniger

Annemarie Rösch: Gewalt in Ägypten und Tunesien

Bernhard Scholten: Illusion Willensfreiheit?

Veit Schäfer: Wahlen – eine ur-christliche Selbstverständlichkeit

Dirk Kranz / Andreas Krebs: Konversion als gemeinsamer Weg

Klaus Rohmann: Evangelikale Vigil

Thomas Walter: Streiten mit Gott

Christian Flügel: Reine Einbildung

Stephan Neuhaus-Kiefel: Ausgerichtet auf die Mitte

Gerhard Ruisch: Kein Ablass per Twitter

Wer an Christen heute interessiert ist, kann jederzeit unverbindlich drei Probeexemplare der Zeitung beziehen. Nähere Infos unter www.christen-heute.de