Archiv der Kategorie: Ausländerfeindlichkeit

Die Illusion vom christlichen Abendland. Glaubwürdigkeit als entscheidende christliche Währung

Der folgende Beitrag erscheint in der aktuellen Ausgabe der alt-katholischen Monatszeitschrift ‚Christen heute‘ als Ansichtssache. – Die aktuelle Ausgabe kann unter www.christen-heute.de als pdf heruntergeladen werden.

Seit im letzten Jahr zahlreiche Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, ist immer wieder davon die Rede, dass unser Christliches Abendland bedroht sei. Die christlichen Werte – so die Befürchtung – könnten angesichts der vielen Muslime, die unter den Flüchtlingen seien, verloren gehen. Interessanterweise werden diese Sorgen vor allem von Menschen, Gruppierungen und Parteien geschürt, bei denen mir immer wieder schleierhaft ist, was diese unter dem ‚Christlichen Abendland’ bzw. den ‚christlichen Werten’ verstehen.

Betrachten wir die Lage mal nüchtern: Deutschland hatte Ende 2014 rund 81 Millionen Einwohner. Davon gehörten rund 62 Prozent, also etwa 50 Millionen Menschen, einer Die Illusion vom christlichen Abendland. Glaubwürdigkeit als entscheidende christliche Währung weiterlesen

Bischof Dr. Matthias Ring: Flüchtlinge nicht zu Sündenböcken machen

DSC01933Der alt-katholische Bischof Dr. Matthias Ring hat zu den terroristischen Anschlägen, die sich am letzten Wochenende in Paris ereignet haben, und vor dem Hintergrund in Folge der Anschläge wachsender Vorbehalte gegen Flüchtlinge in unserem Land folgendes Statement abgegeben:

Die terroristischen Anschläge, die in der Nacht von Freitag auf Samstag in Paris verübt wurden und mehr als 130 Menschen das Leben gekostet haben, haben viele von uns tief betroffen. Wir sind entsetzt und Bischof Dr. Matthias Ring: Flüchtlinge nicht zu Sündenböcken machen weiterlesen

Aktionstag der Evangelischen Kirche gegen Rechtsextremismus am 08. Mai 2008

Im Rahmen ihrer Jahresaktion „Nächstenliebe verlangt Klarheit – Evangelische Kirche gegen Rechtsextremismus“ finden am Donnerstag, den 08. Mai 2008 auf dem gesamten Gebiet der „Förderation Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland“ (EKM) Friedensgebete, Konzerte, Buchlesungen, Schweigemärsche, Theaterstücke und Kunstaktionen statt. Anlass ist Aktionstag der Evangelischen Kirche gegen Rechtsextremismus am 08. Mai 2008 weiterlesen

Nächstenliebe verlangt Klarheit – EKM gegen Rechtsextremismus

motto_jahresthema2008.jpgEin überaus deutliches Zeichen gegen Rechts setzen die evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland: Die Föderation Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland (EKM) hat die Arbeit gegen Rechtextremismus zum Schwerpunkt für 2008 erklärt. Aus diesem Anlass startet sie am Sonntag, den 27. Januar 2008, dem Gedenktag für Nächstenliebe verlangt Klarheit – EKM gegen Rechtsextremismus weiterlesen