Weihnachtspredigt: Ein Licht in der Finsternis für alle, die im Dunkel wohnen

Predigt zu Lukas 2,1-14

Es ist viel von Licht die Rede in diesen Texten, die wir heute aus unserer Heiligen Schrift, der Bibel, zu hören bekommen haben: „Das Volk, das im Dunkel lebt, sieht ein helles Licht, über denen, die im Land der Finsternis wohnen, strahlt ein Licht auf“ und das göttliche Licht, der „Glanz des Herrn“ umstrahlt den Engel, der den Hirten die frohe Botschaft von der Geburt Jesu verkündet.

Und nicht nur in den Schrift-Texten taucht dieses Motiv auf. Auch in den Liedern dieses Gottesdienstes haben wir gesungen von Himmelslicht, welches zu scheinen beginnt und Weihnachtspredigt: Ein Licht in der Finsternis für alle, die im Dunkel wohnen weiterlesen

Werbeanzeigen

Weihnachtsbotschaft von Bischof Dr. Matthias Ring: Unser Glaube hat mit der Sehnsucht nach umfassendem Frieden zu tun

Auf der Bistumswebsite wurde heute die diesjährige Weihnachtsbotschaft des alt-katholischen Bischofs Dr. Matthias Ring veröffentlicht, die ich gerne auch auf meinem Weblog weitergebe:

DSC02681
Von rechts nach links am Altar: Der evangelische Prälat Ulrich Mack, der philippinische Erzbischof Ephraim, Bischof Dr. Matthias Ring und der anglikanische Reverend Kenneth Dimmick bei der ökumenischen Lima-Liturgie beim Kirchentag in Stuttgart 2015

Liebe Schwestern und Brüder,

„Edeka zeigt uns, worauf es an Weihnachten ankommt“ – so kommentierte die Süddeutsche Zeitung vor einigen Tagen den mittlerweile wohl allgemein bekannten Werbespot. Für diejenigen, die ihn trotzdem nicht kennen: Ein älterer Herr sitzt allein am weihnachtlich gedeckten Tisch; die Kinder haben alle abgesagt. Da hat er eine Idee: Er versendet seine eigene Todesanzeige, woraufhin die Kinder flugs Weihnachtsbotschaft von Bischof Dr. Matthias Ring: Unser Glaube hat mit der Sehnsucht nach umfassendem Frieden zu tun weiterlesen

Alt-Katholische Weihnachtsgottesdienste in Hamburg

In den Weihnachtsfeiertagen und in der Weihnachtszeit feiert die Alt-Katholische Pfarrgemeinde Hamburg an folgenden Terminen Gottesdienste:

  • Donnerstag, 24. Dezember 2015, 22 Uhr, Christmette in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity, Shanghaiallee 12
  • Freitag, 25. Dezember 2015, 18 Uhr, Weihnachtsfestgottesdienst in der Evangelischen Trinitatiskirche, Kirchenstraße 40, Hamburg Altona
  • Sonntag, 27. Dezember 2015, 18 Uhr, Eucharistiefeier in der Weihnachtsoktav, Evangelische Trinitatiskirche, Kirchenstraße 40, Hamburg Altona
  • Dienstag, 29. Dezember 2015, 18 Uhr, Altkirchliche Lichtvesper in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity, Shanghaiallee 12
  • Sonntag, 3. Januar 2016, 16 Uhr, Familiengottesdienst mit Eucharistie zum Fest Epiphanie
  • Dienstag, 5. Januar 2016, 18 Uhr, Altkirchliche Lichtvesper in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity, Shanghaiallee 12
  • Sonntag, 10. Januar 2015, 18 Uhr, Eucharistiefeier zum Sonntag von der Taufe des Herrn
  • Dienstag, 12. Januar 2016 18 Uhr, Altkirchliche Lichtvesper in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity, Shanghaiallee 12
  • Sonntag, 17. Januar 2016, 18 Uhr, Eucharistiefeier zum Sonntag von der Hochzeit zu Kana in der Weihnachtsoktav, Evangelische Trinitatiskirche, Kirchenstraße 40, Hamburg Altona
  • Dienstag, 19. Januar 2016, 18 Uhr, Altkirchliche Lichtvesper in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity, Shanghaiallee 12
  • Sonntag, 24. Januar 2016, 18 Uhr, Eucharistiefeier am 3. Sonntag nach Epiphanie in der Weihnachtsoktav, Evangelische Trinitatiskirche, Kirchenstraße 40, Hamburg Altona
  • Dienstag, 26. Januar 2016, 18 Uhr, Altkirchliche Lichtvesper in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity, Shanghaiallee 12
  • Sonntag, 31. Januar 2016, 18 Uhr, Eucharistiefeier am 4. Sonntag nach Epiphanie in der Weihnachtsoktav, Evangelische Trinitatiskirche, Kirchenstraße 40, Hamburg Altona
  • Dienstag, 2. Februar 2016, 18 Uhr, Altkirchliche Lichtvesper in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity, Shanghaiallee 12

Zu den Gottesdiensten sind alle Interessierten – egal, welcher Konfession – herzlich eingeladen.

25 Jahre Alt-Katholisch

Heute vor 25 Jahren war es so weit: Ich wurde alt-katholisch.

Ökumene2
Wofür mein Herz schlägt …

Mitten im römisch-katholischen Theologiestudium hatte ich mich dazu entschlossen. Allerdings nicht aus einer Laune heraus. Sondern weil ich 25 Jahre Alt-Katholisch weiterlesen