Alle Jahre wieder …

Skulptur des Künstlers Carl Fredrik Reuterswärd vor dem UNO Hauptquartier in New York City – Foto: © Rainer Sturm  / pixelio.de
Skulptur des Künstlers Carl Fredrik Reuterswärd vor dem UNO Hauptquartier in New York City – Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de

GASTBEITRAG von Pfarrer Cornelius Schmidt, alt-katholische Pfarrgemeinde Krefeld

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind. Legt die Waffen nieder, weil hier Kinder sind!

2014 wird es  einhundert Jahre her sein, dass der erste Weltkrieg begann. An einem Heiligen Abend in dieser verheerenden Zeit war die leicht abgewandelte erste Strophe des alt bekannten Weihnachtsliedes an die durch Granaten schon schwer beschädigte Mauer eines Kinderheims  in Lothringen gepinselt worden.
Tatsächlich bewirkt hat dieser Appell aber leider nichts. Damals nicht und auch heute ist er schon vergessen, ein winziges Detail der Alle Jahre wieder … weiterlesen

Bericht des Philippinen-Beauftragten des Bistums von den Philippinen

Clarita und Lito Cuevas vor ihrem zerstörten Haus auf den Philippinen (Foto von den Folgen des Taifuns im Februar 20112)
Clarita und Lito Cuevas vor ihrem zerstörten Haus auf den Philippinen (Foto von den Folgen des Taifuns im Februar 2012 – kostenfrei verwendbare Fotos von der aktuellen Katastrophe liegen mir im Moment leider noch nicht vor)

Prof. Dr. Franz Segbers hat vor wenigen Stunden den unten stehenden Bericht über die aktuelle Lage auf den Philippinen auf Facebook veröffentlicht.

Das Katholische Bistum der Alt-Katholiken sammelt weiter Spenden für die Arbeit unsere philippinische Schwesterkirche (Iglesia Filipina Independiente / Philippinische Unabhängige Kirche), die sich nach Kräften bemüht, den Opfern des Taifuns Haiyan / Yolanda zu helfen. Wer diese Hilfe unterstützen will, ist herzlich eingeladen, eine Spenden auf folgendes Konto zu überweisen: Spendenkonto des Alt-Katholischen Bistums: Konto 75 00 838, BLZ 370 501 98 bei der Sparkasse Köln/Bonn, Stichwort: Philippinen-Katastrophenhilfe . Diese Spenden, die auf dieses Konto eingezahlt werden, kommen direkt unserer Partnerkirche, der Philippinischen Unabhängigen Kirche, auf den Philippinen zugute.

Bericht des Philippinen-Beauftragten des deutschen alt-katholischen Bistums, Prof. Dr. Franz Segbers:

Ich war am Sonntag in Tacloban. Dies ist mein Bericht ueber den Besuch:
Es ist wie nach einem Krieg

Manche sagen, dass der Taiphoon Yolanda oder Haiyan Bericht des Philippinen-Beauftragten des Bistums von den Philippinen weiterlesen

Jahrbuch 2014 – Thema: Stille

Jahrbuch 2014 - Schwerpunktthema: Stille
Jahrbuch 2014 – Schwerpunktthema: Stille

Schon vor einigen Wochen ist das neue alt-katholische Jahrbuch mit dem Schwerpunktthema ‚Stille‘ herausgekommen.

Zu dem Thema habe ich auch einen Beitrag verfasst, für den ich allerdings den Redaktionsschluss versäumt habe.

Aber vielleicht macht der Beitrag ja Lust auf mehr Artikel zu dem Thema:

.

—-

Liturgie will Stille

Es sind starke Momente. Die Momente der Handauflegung in der Stille. Sei es die Krankensalbung, die Priester/innen/weihe oder eine andere Jahrbuch 2014 – Thema: Stille weiterlesen

Ein kleiner Spendenrekord …

Clarita und Lito Cuevas vor ihrem zerstörten Haus auf den Philippinen (Foto von den Folgen des Taifuns im Februar 20112)
Clarita und Lito Cuevas vor ihrem zerstörten Haus auf den Philippinen (Foto von den Folgen des Taifuns im Februar 2012 – kostenfrei verwendbare Fotos von der aktuellen Katastrophe liegen mir im Moment leider noch nicht vor)

Gestern hat es das Bistum bekannt gegeben: Bei der Hilfsaktion für unsere vom Taifun Haiyan / Yolanda betroffene philippinische Schwesterkirche wurde ein neuer kleiner Spendenrekord aufgestellt! Über 30.000 Euro sind mittlerweile als Unterstützung zusammengekommen!

Das klingt natürlich nicht viel und ist sicherlich auch vor dem Hintergrund der notwendigen Hilfe nur ein kleiner Beitrag. Aber da die alt-katholische Kirche ja nur rund 16.000 Mitglieder hat, Ein kleiner Spendenrekord … weiterlesen