Katholisch denken heißt global handeln – Alt-Katholische Kirche erinnert an den ermordeten Erzbischof Alberto Ramento aus den Philippinen

Am 03. Oktober jährt sich um vierten Mal die Ermordung von Erzbischof Alberto Ramento aus den Philippinen. Er war Bischof der Philippinisch-Unabhängigen Kirche (Iglesia Filipina Independiente), einer Schwesterkirche der Alt-Katholischen Kirche auf den Philippinen. Erzbischof Ramento wurde wegen seines Einsatzes für die Menschenrechte umgebracht.

Im Rahmen der Bistums-Synode, welche zwischen Katholisch denken heißt global handeln – Alt-Katholische Kirche erinnert an den ermordeten Erzbischof Alberto Ramento aus den Philippinen weiterlesen

Werbeanzeigen