Ökumenisch Ostern feiern

Fotograf: helico - Quelle: http://www.flickr.de

Am Oster-Sonntag-Morgen findet in Erfurt wieder ein Ökumenischer Ostergottesdienst statt.

Die Alt-Katholische Gemeinde Erfurt / West-Thüringen feiert bei den Schwestern von der Evangelischen Communität Casteller Ring (CCR) den Oster-Sonntag-Frühgottesdienst mit. Konfessionsübergreifend freuen wir uns über die Auferstehung unseres Bruders und Herrn Jesus Christus.

Wer also eine Ökumenische Osternacht erleben will: Am Oster-Sonntag-Morgen, 5.00 Uhr, Augustinerkirche, Augustinerkloster zu Erfurt.

Werbeanzeigen

Seit 25 Jahren ökumenisch Eucharistie feiern

Ökumenisch gemeinsam am Altar beim ÖKT 2003 in Berlin - Fotograf: Walter Jungbauer

Am nächsten Montag, dem 29. März 2010, jährt sich zum fünfundzwanzigsten Mal die Vereinbarung der gegenseitigen Einladung zur Teilnahme an der Feier der Eucharistie zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und dem Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland (AKD).

Der vor wenigen Tagen neu geweihte Alt-Katholische Bischof Deutschlands, Dr. Matthias Ring, machte anlässlich dieses Jubiläums die Notwendigkeit weiterer ökumenischer Annäherung Seit 25 Jahren ökumenisch Eucharistie feiern weiterlesen

Palmsonntag – Beginn der Heiligen Woche


Am nächsten Sonntag begehen wir mit dem Palmsonntag den Beginn der Heiligen Woche.

In der Gemeinde Erfurt / West-Thüringen werden wir am Palmsonntag an den Einzug Jesu in Jerusalem erinnern und die Leidensgeschichte nach dem Lukas-Evangelium hören. In dem Gottesdienst um 17.00 Uhr Palmsonntag – Beginn der Heiligen Woche weiterlesen

„Unter der Mitra ist auch nur ein Mensch“ – Weihe von Bischof Matthias Ring (mit Bildergalerie)

Bischof Dr. Matthias Ring - Fotograf: Walter Jungbauer

In einer kleinen Rede am Ende des gestrigen Bischofsweihe-Gottesdienstes in der Evangelischen Stadtkirche in Karlsruhe erinnerte unser neugeweihter Bischof Matthias seine Alt-Katholische Kirche daran, dass er auch als Bischof ein Mensch mit Stärken, aber auch Fehlern und Schwächen bleibe. „Ihr habt einen Bischof gewählt, keinen Messias“, so Bischof Matthias. Und auch, wenn er den Menschen jetzt häufig mit Bischofs-Stab und Mitra begegnen würde, solle man immer bedenken: „Unter der Mitra ist auch nur ein Mensch.“

In einer knapp zweieinhalbstündigen feierlichen Weihe-Liturgie war Bischof Matthias vorher von seinem Vorgänger Bischof Joachim Vobbe zum zehnten Bischof des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken geweiht worden. Im November letzten Jahres hatte eine Bistumssynode den Regensburger Pfarrer Dr. Matthias Ring zum neuen Bischof für Deutschland gewählt.

Auch die anderen anwesenden Alt-Katholischen Bischöfe „Unter der Mitra ist auch nur ein Mensch“ – Weihe von Bischof Matthias Ring (mit Bildergalerie) weiterlesen

Who is Who in der Ökumene

Haben Sie sich schon mal gefragt, was sich hinter KEK oder EED verbirgt, wenn sie in kirchlichen Publikationen auf diese Abkürzungen gestoßen sind?

Die Fachstelle Mission und Ökumene im Evangelischen Kirchenkreis Dillenburg hat diese ganzen Kürzel jetzt aufgeschlüsselt und bietet auf ihrem Weblog jetzt ein „Ökumenisches Begriffs- und Abkürzungsverzeichnis“ zum Download an.

Empfehlenswert!

Samstag in Karlsruhe: Unser neuer Bischof Matthias Ring wird geweiht

Bischof electus Dr. Matthias Ring - Fotograf: Walter Jungbauer

Am Samstag, 20. März, 14:00 Uhr ist es so weit: Unser neuer Bischof, Dr. Matthias Ring, den unsere Bistumssynode Anfang November des letzten Jahres gewählt hat, wird zum 10ten Bischof des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland geweiht und damit die Leitung des Bistums von Bischof Joachim Vobbe übernehmen. Der festliche Gottesdienst findet in der Evangelischen Stadtkirche in Karlsruhe statt.

Als Leitspruch über seinen bischöflichen Dienst Samstag in Karlsruhe: Unser neuer Bischof Matthias Ring wird geweiht weiterlesen

Traditionelle Anglikaner auf dem Weg nach Rom

Fotograf: Stadtneurotiker - Quelle: http://www.flickr.de

Die Traditionellen Anglikaner in den USA („Traditional Anglican Communion“ – TAC), die sich bereits 1977 von der Anglikanischen Kirche in den USA (der „Episcopal Church in the USA“ – ECUSA) getrennt haben, wollen lt. Meldung der österreichischen Nachrichtenagentur kath.net das mit der “Apostolischen Konstitution” mit dem Namen “Anglicanorum coetibus” im November 2009 vom Vatikan unterbreitete Angebot wahrnehmen, sich der Oberhoheit des Papstes in Rom zu unterstellen.

Die TAC hatte sich von der Anglikanischen Kirchengemeinschaft u.a. deswegen getrennt, weil ihre Mitglieder die Frauenordination ablehnen.

Brigitte Glaab wird zur katholischen Priesterin geweiht

Diakonin Brigitte Glaab beim Verkünden des Evangeliums nach ihrer Weihe zur Diakonin - Foto: Heike Kiefel

Am Samstag, 08. Mai 2010, 11.00 Uhr wird in der evangelischen Christuskirche in Aschaffenburg die Alt-Katholische Diakonin Brigitte Glaab durch Bischof el. Dr. Matthias Ring zur Priesterin geweiht.

Es wird die erste Priester/innen-Weihe des Neu-Bischofs sein, der selber am 20. März d.J. in der Stadtkirche zu Karlsruhe zum Bischof geweiht werden wird.

Brigitte Glaab erhielt am 18. April 2009 durch den derzeitigen Alt-Katholischen Bischof Joachim Vobbe ihre Diakonatsweihe (vgl. „Neunte katholische Geistliche in Deutschland„). Die Diplom-Theologin ist ehrenamtlich für die Gemeinde in Aschaffenburg tätig. Hauptberuflich arbeitet sie als Yoga-Lehrerin.

Die Frauenordination wurde 1988 mit der Weihe der ersten Brigitte Glaab wird zur katholischen Priesterin geweiht weiterlesen