Methodisten und Anglikaner in England auf dem Weg zur Kirchen-Vereinigung

John Wesley-Statue in Bristol - Fotograf: DavidDMuir - Quelle: http://www.flickr.de

Der Präsident der Methodistischen Konferenz in England, David Gramble, hat laut Bericht von „Christian Today“ vor der derzeit stattfindenden Generalsynode der englischen Anglikaner (Church of England) erklärt, dass die Methodistische Kirche bereit sei, ihre kirchliche Eigenständigkeit aufzugeben, wenn dies den Erfordernissen des Reiches Gottes diene.

Bereits 2003 hat es nach jahrzehntelangen Methodisten und Anglikaner in England auf dem Weg zur Kirchen-Vereinigung weiterlesen